Erst vor wenigen Tagen gab Bastian Schweinsteiger offiziell das Ende seiner Fußballerkarriere bekannt - nun wendet er sich erneut mit großen Neuigkeiten an seine Fans und verkündet stolz, künftig TV-Experte bei der "Sportschau" zu sein.

Mehr Panoramathemen finden Sie hier

Der frühere Fußball-Weltmeister Bastian Schweinsteiger wird neuer Fernseh-Experte bei der ARD. "Ich freue mich auf die neue Aufgabe als TV Experte bei der ARD Sportschau und auf die gemeinsame Zeit", schrieb der 35-Jährige am Freitag auf Facebook.

Der 121-malige deutsche Nationalspieler hatte am Dienstag seine beeindruckende Karriere beendet.

Bastian Schweinsteiger: TV-Studio statt Rasen

Wie die ARD mitteilte, soll der zweifache Familienvater in den kommenden drei Jahren bis einschließlich der Weltmeisterschaft 2022 in Katar die Live-Übertragungen im Ersten als Experte begleiten.

Erster großer Höhepunkt für Schweinsteiger soll die Europameisterschaft im kommenden Jahr sein. (dpa/lag)

Bildergalerie starten

Bastian Schweinsteiger: Die Karriere der Fußball-Legende in Bildern

17 Jahre lang spielte Bastian Schweinsteiger im Profi-Fußball: Zuerst beim FC Bayern München, später dann bei Manchester United in der Premier League und zum Schluss führte ihn sein Weg in die USA zu Chicago Fire. Unvergessen bleibt auch seine Zeit in der deutschen Nationalmannschaft, mit der er bei der WM 2014 den Weltmeistertitel holte. Ein Blick zurück auf Schweinsteigers größte Erfolge.
Teaserbild: © imago/ZUMA Press