Philippinen

Nach einer fehlgeschlagene Reise zu einer Kampfausbildung auf die Philippinen ist ein 25-jähriger IS-Sympathisant zu zwei Jahren und drei Monaten Haft verurteilt worden.

Bei einem Erdbeben auf den Philippinen sind mehrere Menschen ums Leben gekommen. Das Beben löste auch Panik in einem Bürogebäude aus. Aufnahmen zeigen die Erschütterungen der Stärke 6,6. Nun herrscht Angst vor einem Nachbeben.

Die Afrikanische Schweinepest verbreitet sich seit einem Jahr unaufhaltsam rund um den Globus, tötet Tiere von Asien über Afrika bis Europa. Auf den Philippinen werden 7.000 Schweine notgeschlachtet. Für den Menschen bestehe keine Gefahr.

Auf den Philippinen ist ein zehn Jahre alter Junge von einem Krokodil getötet worden.

Ein Tornado ist am Montag durch ein Dorf in der Provinz Pampanga auf den Philippinen gezogen. Aus sicherer Entfernung filmte ein Anwohner den mächtigen Wirbelsturm, der mehrere Gebäude beschädigte.

Einige Regionen der Welt erleben häufiger Erdbeben als andere. Der Pazifische Feuerring gilt als besonders gefährdet. Diesmal traf es gleich drei Länder in kurzer Folge.

Weil eine streunende Hündin in Kalilangan auf den Philippinen seit einem Autounfall an den Hinterbeinen gelähmt ist, baute ihr nun ein Polizist die Rettung: Die Hündin hat nur ihren eigenen Rollstuhl.

Polizisten haben bei einer Drogenrazzia auf den Philippinen ein dreijähriges Mädchen getötet. 

Deutschland gehört weltweit zu den größten Exporteuren von Müll. Containerweise wird dreckiger Kunststoff nach Asien verschifft, teilweise illegal. Nachdem China dem im vergangenen Jahre einen Riegel vorgeschoben hat, haben nun auch andere Länder wie Malaysia und die Philippinen die Schnauze voll. 

Was macht Abfall aus Kanada auf den Philippinen? Die Leute dort wehren sich dagegen, dass ihr Land zur internationalen Müllhalde wird. Jetzt schickt die Regierung den Dreck zurück.

Die erfolgreichste Athletin der Philippinen fürchtet um ihr Leben. Denn Hidilyn Diaz' Name ist auf einer Liste von erklärten Feinden der Duterte-Regierung aufgetaucht. 

Ein Fischer übergibt gefundene Pakete voll mit Kokain an die Polizei. Später kommt heraus: Er behielt einige Pakete und versuchte, die Drogen zu verkaufen.

Da staunte eine Frau auf den Philippinen nicht schlecht, als sie ihren Kühlschrank öffnete: Aus einem der Eier war ein Küken geschlüpft. Das bekam gleich einen Namen verpasst - passend zur Jahreszeit.

16 Reissäcke aus Kunststoff, vier Säcke aus dem Bananenanbau und etliche Einkaufstüten, das ist der schockierende Mageninhalt eines an der Küste der Philippinen verendeten jungen Wals.

Nach dem Terroranschlag auf eine katholische Kathedrale mit mindestens 20 Todesopfern haben Sicherheitskräfte auf den Philippinen die Stadt Jolo weitgehend abgeriegelt. 

Australien schwitzt, heftiger Regen setzt den Philippinen zu, Nordindien ist eingeschneit. Und auch in Japan warnt die Regierung vor möglichen Naturkatastrophen.

Die schönste Frau des Universums kommt von den Philippinen. Der Wettbewerb in Bangkok hatte dieses Jahr aber noch einige Überraschungen in petto.

Die schönste Frau der Welt kommt von den Philippinen. Catriona Gray verweist bei der Wahl zur "Miss Universe" in Bangkok ihre Konkurrentinnen aus Südafrika und Venezuela auf die Plätze.

Ihre Neugierde mussten Schaulustige bei einem Erdrutsch auf den Philippinen beinahe mit ihrem Leben bezahlen.

Von der kleinen Maya kann sich noch so mancher Grusel-Fan etwas abgucken. Das zweijährige Mädchen von den Philippinen erobert derzeit mit ihrem schaurig-süßen Halloween-Kostüm das Internet.

Der bisher schlimmste Taifun des Jahres, "Mangkhut", hinterlässt vielerorts Verwüstung. Auf den Philippinen rechnen die Behörden mit 100 Opfern. Auch China und Hongkong werden schwer getroffen.

Auf den Philippinen sorgte "Mangkhut" für Zerstörungen und Verzweiflung, jetzt hält der bisher schlimmste Taifun des Jahres auch die Südküste Chinas in Atem. Hongkong wird schwer getroffen.

Über die Philippinen fegt "Mangkhut", der bislang stärkste Taifun des Jahres, hinweg, begleitet von Überschwemmungen, Sturmfluten und Erdrutschen. Es gibt Dutzende Tote. 

Auf den Philippinen sind Millionen Menschen von "Mangkhut" betroffen. China rüstet sich bereits für den Taifun.

Ein Taifun steuert mit Windgeschwindigkeiten bis zu 255 Stundenkilometern auf die Philippinen zu. Rund 800.000 Menschen sind aufgerufen, sich vor Sturm, Regen und Strumfluten in Sicherheit zu bringen.