München (dpa/tmn) - Am kommenden Wochenende (17. bis 19. Juni) kommen die Autofahrer laut ADAC und Auto Club Europa (ACE) voraussichtlich noch einmal gut voran. Denn noch sind die Sommerferien in keinem Bundesland gestartet.

Allerdings sorgen viele Baustellen für Behinderungen. Das könnte auch den typischen Pendler- und Feierabendverkehr ab Freitagmittag verschärfen.

Auf folgenden Strecken sind nach Prognose der Autoclubs Baustellen und Behinderungen möglich:

A 1Saarbrücken - Köln - Osnabrück - Hamburg - Lübeck
A 2Oberhausen - Hannover - Braunschweig - Magdeburg - Berlin
A 3Passau - Nürnberg - Würzburg - Frankfurt/Main - Köln - Arnheim, beide Richtungen
A 4Görlitz - Chemnitz und Olpe - Köln - Heerlen/Aachen
A 5Hattenbacher Dreieck - Frankfurt - Karlsruhe - Basel, beide Richtungen
A 6Metz/Saarbrücken - Kaiserslautern - Mannheim - Heilbronn - Nürnberg
A 7Füssen/Reutte - Ulm - Würzburg - Hannover - Hamburg - Flensburg, beide Richtungen
A 8Leonberg - Stuttgart - München - Salzburg
A 8Salzburg - München, zwischen Anschlussstelle (AS) Neukirchen (113) - AS Schweinbach (111) Vollsperrung in Fahrtrichtung München vom 18.06. (22.00 Uhr) bis 19.06.2016 (5.00 Uhr). Eine Umleitung besteht.
A 9Berlin - Nürnberg - München, beide Richtungen
A 10Berliner Ring (Süd)
A 12Berliner Ring - Frankfurt/Oder
A 14Magdeburg - Halle - Leipzig
A 23Hamburg - Heide
A 29Oldenburg - Wilhelmshaven
A 31Emden - Meppen - Gronau - Bottrop
A 44Kassel - Dortmund und Mönchengladbach - Aachen
A 45Gießen - Hagen - Dortmund
A 46Heinsberg - Düsseldorf - Wuppertal - Hemer
A 61Koblenz - Mönchengladbach
A 63Kaiserslautern - Mainz
A 71Schweinfurt - Suhl
A 73Suhl - Bamberg - Nürnberg
A 93Inntaldreieck - Kufstein
A 96Lindau - München
A 99Umfahrung München
A 542Langenfeld - Monheim, zwischen Autobahndreieck (AD) Langenfeld (5) und Autobahnkreuz Monheim-Süd (2) Vollsperrung bis 15.10.2016 (15.00) Uhr in Richtung Monheim.
A 643Mainz - Wiesbaden

Die Lage in der Schweiz und Österreich sehen die Autoclubs ebenfalls weitgehend entspannt. Mit Staus durch Pendler am Freitagnachmittag sowie höherem Verkehrsaufkommen auf den Transitrouten sei aber zu rechnen. Staus können sich an den Grenzen von Österreich zu Deutschland bilden. Schwerpunkte seien die Übergänge Suben (A 3 Linz - Passau), Walserberg (A 8 Salzburg - Rosenheim) und Kiefersfelden (A 93 Kufstein - Rosenheim).  © dpa