Stahlwerk in Mariupol unter Beschuss: Ukrainischer Offizier fleht um Evakuierung

In Mariupol steht das Stahlwerk "Asowstal" wieder unter russischem Beschuss. Am Mittwoch veröffentlichte ein ukrainischer Offizier einen verzweifelten Hilferuf von dem Gelände. © KameraOne