Amy Coney Barrett soll Nachfolge der verstorbenen Ruth Bader Ginsburg beim Supreme Court antreten

Bundesrichterin Amy Coney Barrett ist als Kandidatin für den Supreme Court in den USA nominiert worden. Das gab US-Präsident Donald Trump im Rosengarten des Weißen Hauses bekannt. Die als konservativ geltende Juristin soll Nachfolgerin der verstorbenen liberalen Richterin Ruth Bader Ginsburg werden. (Teaserbild: imago images / MediaPunch) © 1&1 Mail & Media/spot on news