Altweibersommer voraus! Nachdem der Herbst bereits für einige Tage Einzug in Deutschland gehalten hat, übernimmt jetzt nochmal der Sommer. Am Wochenende sind sogar Temperaturen von bis zu 30 Grad möglich.

Mehr Panoramathemen finden Sie hier

Erfreuliche Nachrichten von der Wetterfront: Deutschland steuert auf einen Altweibersommer zu. Startete die Woche noch nasskalt und kühl, endet sie mit strahlendem Sonnenschein und 30 Grad.

Wie der "Deutsche Wetterdienst" meldet, kämpft sich der Sommer im Laufe der Woche jeden Tag ein bisschen mehr zurück. Die Temperaturen steigen bis zum Wochenende kontinuierlich an, die Wolken verschwinden weitestgehend und auch der Wind lässt nach.

Die besten Damen-Outdoorjacken für jedes Wetter.

Wetter aktuell: Hitze kommt zurück

Am Sonntag darf sich dann ganz Deutschland über viel Sonne und angenehme Temperaturen freuen - am Oberrhein soll sogar die 30-Grad-Marke geknackt werden.

Nachts kühlen die Temperaturen aber bereits merklich herunter: In Mittel- und Süddeutschland werden Tiefstwerte von bis zu 4 Grad erwartet.

Wetter in Deutschland: Ausblick für die kommenden Tage

  • Donnerstag: Im Norden und Osten wechselhaft, im Süden und Westen heiter - 18 bis 24 Grad
  • Freitag: Überwiegend sonnig, nur im Osten stark bewölkt - 18 bis 24 Grad
  • Samstag: Viel Sonnenschein, im Süden zeitweise bewölkt - 17 bis 23 Grad
  • Sonntag: Deutschlandweit sehr sonnig und warm - 23 bis 30 Grad

Verwendete Quelle:

  • Deutscher Wetterdienst: "Vorhersage für Deutschland"

Die Bilder erschrecken: Gleich zwei Tornados wurden vor der Küste Mallorcas gesichtet. Die besonders bei Deutschen beliebte Ferieninsel wird derzeit zudem von heftigem Regen und sogar Hagelschauern heimgesucht.

Teaserbild: © picture alliance/Stratenschulte