• Bei einem Busunglück in Kroatien sind mindestens zehn Menschen ums Leben gekommen.
  • 45 Menschen wurden ins Krankenhaus eingeliefert, acht davon mit schweren Verletzungen.
  • Der Bus war von Frankfurt am Main zur kosovarischen Hauptstadt Pristina unterwegs.

Mehr Panoramathemen finden Sie hier

Bei einem Busunglück in Kroatien sind mindestens zehn Menschen ums Leben gekommen. Nach Polizeiangaben war der Linienbus auf dem Weg von Frankfurt am Main in die kosovarische Hauptstadt Pristina, als er im Osten Kroatiens von der Fahrbahn abkam und verunglückte. Dutzende weitere Insassen wurden bei dem Unfall verletzt.

45 Menschen ins Krankenhaus eingeliefert

Nach Krankenhausgaben wurden 45 Menschen ins Krankenhaus im nahegelegenen Slavonski Brod eingeliefert, acht davon erlitten schwere Verletzungen. Informationen zur Nationalität der Opfer und dem genauen Unfallhergang lagen zunächst nicht vor.  © AFP

Bildergalerie starten

Fotos aus aller Welt: Erstaunliche Augenblicke

Hier sehen Sie - ständig aktualisiert - außergewöhnliche Fotos aus aller Welt.