Der Flughafen Stuttgart verschärft seine Sicherheitsvorkehrungen: Polizisten haben sich mit Maschinenpistolen und Schutzwesten in den Terminals postiert. Das ist der Hintergrund.

Mehr aktuelle News finden Sie hier

Die Bundespolizei hat die Sicherheitsvorkehrungen am Flughafen Stuttgart verschärft. Hintergrund ist der Verdacht, dass Personen versucht haben sollen, die Abläufe am Flughafen auszuspähen, wie ein Sprecher der Bundespolizei am Mittwochabend sagte.

Am Donnerstagmorgen hieß es, weiterhin seien Polizisten mit Maschinenpistolen und Schutzwesten in den Terminals postiert und auf Streife.

Flugbetrieb nicht beeinträchtigt

Die Informationen zu den mutmaßlichen Ausspähversuchen seien noch nicht abschließend bewertet, sagte der Sprecher am Morgen.

Daher müssten die Sicherheitsvorkehrungen vorerst verschärft bleiben. Der Flugbetrieb soll durch die Maßnahmen nicht beeinträchtigt sein.  © dpa

Bildergalerie starten

Da kann man nicht wegsehen: Bilder, die einen staunen lassen

Hier sehen Sie – ständig aktualisiert – außergewöhnliche Fotos aus aller Welt.