(cfl/dpa) - Die Polizei hat in Nordrhein-Westfalen und Hessen vier Männer festgenommen, die der Islamistenszene zugerechnet werden.

Drei Männer wurden im Raum Bonn, ein vierter in Offenbach gefasst, sagte ein Sprecher des Polizeipräsidiums Köln. Nach ersten Erkenntnissen hatten sich alle vier illegal Schusswaffen verschafft. Die Männer im Alter zwischen 22 und 27 Jahren seien in Deutschland geboren.

Nach SWR-Informationen stehen die Festnahmen im Zusammenhang mit dem derzeit laufenden "Deutschlandfest" in Bonn.