"Es zählt jeder Tag, jede Stunde, jede Minute": Junge Reisende bittet verzweifelt um Rückholung aus Peru

Julia ist eine von Tausenden gestrandeten Urlaubern weltweit. Aktuell sitzt sie mit ihrer Frau im peruanischen Cusco fest. Ihr Immunsystem ist aufgrund einer Lungenentzündung bereits sehr geschwächt. Die Lage spitzt sich aufgrund des Coronavirus zu. Die Stimmung bei den Einheimischen kippt, viele machen die Touristen für die Pandemie verantwortlich. Die junge Frau richtet sich mit einem verzweifelten Aufruf an die deutsche Regierung. © 1&1 Mail & Media