Mehrere Tote und Verletzte bei Zugunglück in Spanien

Der Zug prallte nach dem Entgleisen gegen eine Brücke.
Mindestens vier Menschen kamen bei dem Unglück ums Leben - weitere wurden verletzt.
Drei Jahre nach dem schweren Zugunglück bei Santiago de Compostela ist in der Region Galicien erneut ein Zug entgleist.
"Es gab eine Explosion und dann stieg eine riesige Rauchwolke auf. Man konnte nichts mehr sehen", sagte eine Augenzeuge.
Sanitäter und Helfer kümmern sich um die Verletzten.