Bei einem Zusammenstoß eines Autos mit einem Zug ist in Österreich eine Frau gestorben. Es handele sich um die Beifahrerin des in Deutschland zugelassenen Fahrzeugs, teilte die Polizei am Freitag mit.

Mehr Panorama-News gibt es hier

Der Fahrer des Wagens wurde eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Er wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Die Behörden gaben vorerst keine weiteren Details zu den Verunglückten bekannt.

In dem Zug waren knapp 80 Menschen. Wie die österreichische Nachrichtenagentur APA berichtete, blieben sie nach Feuerwehr-Angaben unverletzt. Der Unfall ereignete sich an einem unbeschrankten Bahnübergang zwischen Dürnstein und Weißenkirchen in Niederösterreich.  © dpa

Astronauten fliegen zur ISS
Bildergalerie starten

Da kann man nicht wegsehen: Bilder, die einen staunen lassen

Hier sehen Sie – ständig aktualisiert – außergewöhnliche Fotos aus aller Welt.