Im fränkischen Stein ist ein Mann tot auf der Straße gefunden worden. Die Hinweise verdichten sich, dass er überfahren wurde und der Unfallfahrer im Anschluss geflüchtet ist.

Mehr aktuelle News im Überblick

Mitten auf einer Straße bei Nürnberg ist ein Toter gefunden worden, der offenbar von einem Auto überfahren wurde.

Der Fahrer ist wohl danach geflüchtet. Entsprechende Hinweise hätten sich inzwischen verdichtet, berichtete die Polizei am Dienstag.

Opfer ist offenbar ein Obdachloser

Die Kleidung des 56-jährigen Toten lässt den Beamten zufolge vermuten, dass er obdachlos war. Genauere Informationen fehlten der Polizei allerdings noch.

Ermittler hätten unweit der Unfallstelle ein Tagesfahrlicht entdeckt, das möglicherweise bei dem Unfall herausgebrochen sei.

Die Kripo fahnde inzwischen nach einem Wagen mit beschädigter Frontpartie, an dem ein solches Licht fehle.© dpa