Der Sechsfach-Mord von Rot am See wird vor Gericht verhandelt

Der Prozess gegen den 27-jährigen mutmaßlichen Mehrfachmörder von Rot am See hat begonnen. Der Angeklagte nutzte im Januar 2020 die Zusammenkunft im Rahmen einer Beerdigung, um seine Eltern, zwei Halbgeschwister, einen Onkel und eine Tante zu erschießen. © spot on news / 1&1 Mail & Media