Wegen möglicher Allergene in der Käsefüllung hat die Firma Iglo eine Charge "Chicken Nuggets Classic" vorsorglich zurückgerufen. Kunden bekommen bei Rückgabe der betroffenen Produkte den vollen Kaufpreis erstattet.

Mehr Panorama-Themen finden Sie hier

Der Tiefkühlkost-Hersteller Iglo hat vorsorglich eine Charge "Chicken Nuggets Classic" zurückgerufen. In diesen Produkten könne eine Käsefüllung mit dem Allergen Milch enthalten sein, teilte Iglo Deutschland am Dienstag mit.

Es gehe um Produkte mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 12.2020 und folgenden Codes auf der Verpackungsseite:

  • L9271FW124/Uhrzeit 05:00 - 06:00
  • L9271GW124/Uhrzeit 06:00 - 07:00.

Es sei ausschließlich das Produkt mit den oben genannten Codes betroffen. Alle anderen Produkte könnten bedenkenlos verspeist werden, teilte Iglo mit.

Laut Hersteller handle es sich um einen sehr begrenzten Produktionszeitraum, weswegen auch die genauen Uhrzeiten zu beachten seien.

Verbraucher sollten auf den genauen Code und die Uhrzeit auf der Verpackung achten.

Wer die betroffenen Produkte zurückbringt, bekommt den Kaufpreis zurückerstattet. Weitere Informationen gibt es beim Iglo Verbraucherservice täglich von 09:00 bis 18:00 Uhr unter 0800/1013913 oder per E-Mail unter qualitaet@iglo.com. (dpa/dar)

Bildergalerie starten

Ausgewogene Mahlzeiten: So ernähren Sie sich gesund im Büro

Sie sitzen jeden Tag von morgens bis abends im Büro, bewegen sich kaum und ernähren sich fast ausschließlich von belegten Broten, die Sie beim Bäcker oder beim Imbiss um die Ecke kaufen? Dann wird es Zeit für eine Veränderung! Wir verraten Ihnen, wie Sie sich auch im Büro gesund ernähren können.