Eine giftige Flüssigkeit hat in einer Firma in Baden-Württemberg nach ersten Erkenntnissen 13 Menschen verletzt.

Mehr Panoramathemen finden Sie hier

Wie gefährlich der Stoff ist, war nach Polizeiangaben vom Dienstag zunächst unklar. Die Opfer kamen in ein Krankenhaus. Über die Schwere ihrer Verletzungen war nichts bekannt.

Außerhalb des Gebäudes in Sternenfels in der Nähe von Karlsruhe bestehe keine Gefahr, sagte eine Polizeisprecherin. Weitere Einzelheiten, etwa um was für eine Firma es sich handelt, waren zunächst unbekannt. Rettungskräfte waren mit einem Großaufgebot vor Ort.  © dpa

Bildergalerie starten

Fotos aus aller Welt: Erstaunliche Augenblicke

Hier sehen Sie - ständig aktualisiert - außergewöhnliche Fotos aus aller Welt.