Die Waldbrände in Kalifornien gehören zu den tödlichsten der Geschichte

Heftige Buschbrände treiben über 25.000 Menschen in Nordkalifornien aus ihren Häusern. Gespenstische Bilder. © dpa

Dieses Satellitenbild der NASA zeigt das Ausmaß der schnell um sich greifenden Busch- und Waldbrände in Kalifornien. Die kaum zu kontrollierenden Feuerherde haben mindestens 31 Menschenleben gefordert.
In den kalifornischen Weinanbaugebieten wie Napa County drohen die Brände die Ernte zu vernichten.Die derzeitigen Brände gehören zu den tödlichsten in der kalifornischen Geschichte.
Über 25.000 Menschen müssen fliehen. Die Feuerwehr konnte bislang nur zehn Prozent der Feuer eindämmen. Alleine in Sonoma County starben 17 Menschen in den Flammen.
Die Sonne dringt kaum durch die dichten Rauchschwaden bei Santa Rosa.
Ein Fahrradfahrer fährt an den Überresten eines Hilton-Hotels vorbei. Die Schäden auch in den städtischen Gebieten Kaliforniens sind immens.
Verzweifelt kämpfen Feuerwehrleute gegen die von trockenen Winden angefachten Flammenwände an.
Ein Löschflugzeug über Anaheim leert seine Löschmitteltanks, um das Feuer einzudämmen. Die rote Farbe dient der Markierung der Stellen, an denen bereits Löschmittel verwendet wurde.
Anwohner durchsuchen in Santa Rosa Überreste eines abgebrannten Gebäudes.
Ein Löschhubschrauber entleert seinen Tank über einem brennenden Haus.
Verzweifelt bemühen sich die Einsatzkräfte der Feuerwehr, das Feuer wenigstens einzudämmen. Die letzten verheerenden Waldbrände in Kalifornien sind erst wenige Wochen her.
Einsatzfahrzeuge der freiwilligen Feuerwehr nördlich von Santa Rosa auf dem in Rauch gehüllten Highway 101. Etwa 300 Personen sind verletzt, viele werden immer noch vermisst..
Auch in Stadtgebieten brennen inzwischen ganze Viertel nieder. Die Behörden schätzen, dass mindestens 3.500 Gebäude abgebrannt sind.
Wo die Flammen gelöscht oder weitergezogen sind, hinterlassen sie ein Bild der Verwüstung. Sogar Aluminium-Felgen schmelzen in der immensen Hitze des Feuers.
Das Hilton Hotel in Santa Rosa ist ein Raub der Flammen geworden. Längst nicht überall kann die Feuerwehr eingreifen.
In kürzester Zeit ist das Hilton Hotel bis auf die Grundmauern niedergebrannt.
Ein Flugzeug vom Typ DC-10 über dem kalifornischen Anaheim Hills, kurz vor dem Abwerfen einer Ladung Löschmittel über dem Waldbrand.
Die historische Round Barn-Scheune in Santa Rosa brennt lichterloh.
Zwei Pferde in Napa auf einem Feld beäugen den wie einen Flammenwerfer lodernden Grasbrand.
Hilflos steht die Feuerwehr vor den an vielen Stellen wütenden Bränden. Bislang konnte das Feuer nur an wenigen Orten teilweise unter Kontrolle gebracht werden.
Zehntausende Hektar Land sind ein Raub der Flammen geworden.
Neue Themen
Top Themen