Der Corona-Ruhe sei Dank: Wilde Tiere erweitern ihren Lebensraum

Alligator im Garten, Puma im Apartmentkomplex: Durch die Ausgangsbeschränkungen aufgrund des Coronavirus haben wilde Tiere weltweit die Gelegenheit genutzt, ihren Lebensraum auszuweiten.  © 1&1 Mail & Media