Biss der Hyalomma-Zecke kann auf den Menschen tödlichen Virus übertragen

In Schleswig-Holstein geht die Angst vor der sogenannten Hyalomma-Zecke um. Sie wurde von dessen Besitzerin an einem Pferd entdeckt. Der Biss der in Deutschland bisher nicht heimischen Zecke kann für den Menschen im schlimmsten Fall tödlich enden, weil die Zecke einen entsprechenden Virus überträgt. © ProSiebenSat.1