Die Bilder des Tages

New Yorker Polizisten salutieren, als ein Krankenwagen mit den Leichen ihrer beiden Kollegen vorbeifährt. Die beiden Männer waren in ihrem Streifenwagen von einem Angreifer geradezu hingerichtet worden.
1600 Panda-Figuren sitzen vor dem Sultan-Abdul-Samad-Gebäude in Malaysias Hauptstadt Kuala Lumpur. Die Kreationen des französischen Künstlers Paulo Grangeon sollen die Bemühungen zum Schutz der bedrohten Bären unterstützen. 1600 Exemplare gibt es noch in freier Wildbahn.
Das Graffiti "...one Way - one ticket..." ("Ein Weg - eine Fahrkarte") ist in einer Unterführung direkt neben der Justizvollzugsanstalt in Landsberg am Lech zu sehen. Dort sitzt Deutschlands prominentester Häftling: Uli Hoeneß.
Von Schnee keine Spur: Aufgrund der warmen Temperaturen sind die Hänge in Engelberg, wie auch an vielen anderen Orten in der Schweiz, noch grün.
Dieser Junge muss sehr viel Vertrauen haben: Zehn Mal pro Tag steigt ein Bulle auf das sechsjährige Kind. Umgerechnet sechs Euro pro Tag verdient die Familie mit der Aufführung.
Die Tunesier entscheiden über ihr künftiges Staatsoberhaupt und natürlich kommt auch Präsidentschaftskandidat Beji Caid Essebsi zur Wahl. Als Beweis zeigt er seinen lila eingefärbten Zeigefinger. Sichtlich mehr Spaß mit Fingerspielen hat jedoch der junge Mann im Hintergrund.
In einem Wald der Stiftung August Bier in Brandenburg stehen die Weihnachtsbäume nicht in einer Plantage sondern sind Bestandteil eines natürlichen Waldes. Die Besucher können sich ihr Exemplar aus etwa sieben verschiedene Arten aussuchen und selber absägen.