Wow! Dieses Angebot dürfte so manches Fotografenherz zum Pochen bringen: Eine britische Familie sucht für die Urlaubsfotos ihrer Weltreise im kommenden Jahr einen Fotografen, der sie begleitet. Und das für umgerechnet rund 89.000 Euro.

Mehr Panoramathemen finden Sie hier

Das Team der Internetplattform Perfocal.com, die Fotografen und Kunden zusammenbringt, staunte bei diesem Angebot nicht schlecht: Eine Familie sucht einen professionellen Fotografen, der sie zwölf Monate lang auf Weltreise begleitet und dabei Urlaubsfotos schießt. Kost und Logis inklusive – plus ein Gehalt von 80.000 Pfund, also etwa 89.000 Euro.

Formel-1-Rennen in Monaco, tauchen auf den Malediven, skilaufen in Val d'Isère ...

Die britische Familie plant, ein Jahr lang auf Weltreise zu fahren und dabei die unterschiedlichsten Orte in Europa, Amerika und Australien zu besuchen. Bis zu drei Monate am Stück wollen sie dabei unterwegs sein. Der Fotograf soll sie während ihrer Reise laufend begleiten und Urlaubsfotos schießen.

Neben den Formel-1-Rennen in Monaco und Abu Dhabi will die Familie auf den Malediven Tauchen gehen und im französischen Val d'Isère skilaufen. Der Mardi Gras in New Orleans sowie der Karneval in Rio de Janeiro stehen ebenfalls auf der Reiseroute.

Der Fotograf bekommt dafür ein Honorar von circa 89.000 Euro, die auch bezahlt werden, wenn er oder sie krank wird. 30 Tage Urlaub sind ebenfalls inklusive, genauso wie Unterkunft, Essen und Spesen.

Strenges Bewerbungsverfahren auf der Suche nach dem richtigen Fotografen

Die Anforderungen an den Fotografen sind allerdings nicht ganz ohne. Er oder sie muss mindestens fünf Jahre Berufserfahrung mitbringen. Außerdem darf der Kandidat nichts dagegen haben, zehn Stunden am Tag zu arbeiten und für die Familie stets auf Abruf zu stehen.

Der Wille, den größten Teil des Jahres unterwegs und mitunter nur für ein paar Tage im eigenen Zuhause zu bleiben, wird ebenfalls vorausgesetzt.

Wer dazu bereit ist, kann sich bei der Familie bewerben und muss dann eine gründliche Überprüfung sowie ein wochenendlanges Bewerbungsgespräch bestehen.

Und dann muss natürlich noch die Chemie zwischen Fotograf und Familie stimmen ... dann steht der bezahlten Weltreise nichts mehr im Weg.  © 1&1 Mail & Media / CF

Bildergalerie starten

Die besten Bilder der Woche

Santas auf Motorrädern, Gewalt-Prosteste in Frankreich und ein Messer-Engel in England. Das sind die besten Bilder der Woche.