Iris Alanyali

Freie Autorin

Iris Alanyali kam als Tochter eines türkischen Architekten und einer hessischen Pfarrerstochter in der Mercedes-Stadt Sindelfingen auf die Welt. Für ein Studium der Germanistik und Film- Fernseh- und Theaterwissenschaften zog sie nach Berlin, für eine Ausbildung an der Deutsche Journalistenschule nach München. Sie war Literatur- und Feuilletonredakteurin der "Welt" und ist Autorin der "Gebrauchsanweisung für die Türkei" und zweier Bücher über ihre multikulturelles Leben. Als Freie Autorin pendelt sie zwischen Pennsylvania, Schwaben und Berlin und schreibt für 1&1 jede Woche über den "Tatort".

Artikel von Iris Alanyali

Kritik Fernsehen

Einschalten oder nicht: Lohnt sich der "Tatort" aus Zürich?

von Iris Alanyali
Kritik TV

Lohnt sich der neue Münchner "Tatort" heute Abend?

von Iris Alanyali
Kritik Tatort

"Tatort: Angst im Dunkeln" ist schön anzusehen, schwächelt aber

von Iris Alanyali
Kritik "Tatort"

Kalter Krieg am kalten Grill: Lohnt sich der "Tatort" aus Münster?

von Iris Alanyali
Kritik Kritik "Tatort"

Kommissar mit Filmriss: Die Bibi und der Moritz kuscheln

von Iris Alanyali
Kritik TV

Lohnt sich der neue "Tatort" aus Kiel heute Abend?

von Iris Alanyali
Kritik Dortmund

Lohnt sich der letzte "Tatort" mit Kommissar Pawlak?

von Iris Alanyali
Kritik Tatort

Der letzte "Tatort" aus Göttingen ist ein mitreißendes Finale

von Iris Alanyali
Kritik Tatort

"Das Wunderkind" ist ein packender "Tatort" über die Welt hinter Gittern

von Iris Alanyali
Kritik Tatort

Wetten, dass… man in diesem "Tatort" niemanden ernst nehmen kann?

von Iris Alanyali
Kritik TV

Lohnt sich der neue "Tatort" aus Stuttgart?

von Iris Alanyali
Kritik Tatort

Ballauf und Schenk: Lohnt sich der "Tatort" aus Köln?

von Iris Alanyali
Kritik Tatort

"Tatort: Avatar": Rachegöttin in Anorak und Wollmütze

von Iris Alanyali
Kritik TV

Lohnt sich der Hamburger "Tatort" heute Abend?

von Iris Alanyali
Kritik Tatort

"Tatort: Kontrollverlust": Wenn der Sohn unter Mordverdacht steht

von Iris Alanyali
Kritik Tatort

"Tatort: Der Mann, der in den Dschungel fiel": Lohnt sich das Einschalten?

von Iris Alanyali
Kritik Tatort

Ein melancholischer Kölner "Tatort", der glücklich macht

von Iris Alanyali
Kritik Tatort

Borowski ermittelt in Wacken, doch dem Krimi fehlt die Dringlichkeit

von Iris Alanyali
Kritik Tatort

"Vergebung": Was den Stuttgarter "Tatort" dieses Mal so besonders macht

von Iris Alanyali
Kritik Tatort

Traumatisiert durch K.o.-Tropfen: Warum sich "Was ihr nicht seht" lohnt

von Iris Alanyali
Kritik TV

Von Mädchenträumen und Männertrieben: Lohnt sich der "Tatort" heute Abend?

von Iris Alanyali
Kritik Tatort

Schlüpfrige Schokoladentörtchen gegen die Einsamkeit

von Iris Alanyali
Kritik Tatort

Die große Schweinerei im Wiener "Tatort: Bauernsterben"

von Iris Alanyali
Kritik Tatort

Lohnt sich der letzte "Tatort" mit Heike Makatsch als Kommissarin?

von Iris Alanyali
Kritik Tatort

"Blinder Fleck": Ein traumatisiertes Kind erschüttert die Zürcher Ermittlerinnen

von Iris Alanyali