Rationierungen und steigende Preise: Regionale Notlage bei Gasversorgung möglich

Wie die "Bild"-Zeitung berichtet, rechnet die Bundesregierung in einzelnen Bundesländern mit einer möglichen Notlage bei der Gasversorgung in einzelnen Bundesländern. Auch nach dem Ende der Wartungsarbeiten an Nord Stream 1 wird demnach kaum damit zu rechnen sein, dass Russland die vereinbarte Menge liefert. (Teaserbild: picture alliance/dpa/Jens Büttner) © Contentity