• Zwei Drittel aller ukrainischen Kinder sind auf der Flucht.
  • Es herrscht ein Mangel an Nahrung und Wasser.
  • Hilfsgüter und Medikamente werden dringend benötigt.

Krieg und Flucht – Kinder in Lebensgefahr benötigen Unterstützung

Das UN-Kinderhilfswerk ist schon seit Beginn des Ukraine-Konflikts an der Seite der Kinder. Bei den Kämpfen werden immer wieder Wohnhäuser und Krankenhäuser beschossen. Viele Kinder wurden bereits getötet und verletzt.

Lebensmittel, Wasser und Medikamente werden in manchen Gebieten knapper. UNICEF hilft in der Ukraine und den Nachbarländern:

UNICEF ist das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen. United Internet, wozu auch die Marken WEB.DE, GMX und 1&1 gehören, sammelt über die Stiftung United Internet for UNICEF Spenden für die Organisation.

JTI zertifiziert JTI zertifiziert

"So arbeitet die Redaktion" informiert Sie, wann und worüber wir berichten, wie wir mit Fehlern umgehen und woher unsere Inhalte stammen. Bei der Berichterstattung halten wir uns an die Richtlinien der Journalism Trust Initiative.