Der Nahrungsmittelkonzern Dr. Oetker ruft die Tiefkühlpizza "Die Ofenfrische Thunfisch" zurück. Grund dafür ist, dass sich möglicherweise Plastikteile auf dem Belag wiederfinden. Betroffen sind laut Unternehmen nur Pizzen der Charge 28061911 mit dem Verfallsdatum März 2020.

Mehr Ratgeberthemen finden Sie hier

Wegen möglicher weißer Plastikteilchen im Belag der Pizza "Die Ofenfrische - Thunfisch" warnt der Nahrungsmittelkonzern Dr. Oetker vor dem Verzehr des Produkts. Laut Mitteilung vom Dienstag sind nur Pizzen der Charge 28061911 mit dem Verfallsdatum März 2020 betroffen.

Produziert wurde die Tiefkühlpizza am 28. Juni 2019. Die Pizza wurde ab Juli 2019 in diversen Discountern in Norddeutschland angeboten.

Die Verbraucher können die Produkte der betroffenen Charge in den Geschäften zurückgeben, der Kaufpreis wird nach Angaben der Firma mit Sitz in Bielefeld erstattet. Laut Dr. Oetker ist eine fehlerhafte Rohstofflieferung Grund für die mögliche Verunreinigung. (sus/dpa)

Bildergalerie starten

Ausgewogene Mahlzeiten: So ernähren Sie sich gesund im Büro

Sie sitzen jeden Tag von morgens bis abends im Büro, bewegen sich kaum und ernähren sich fast ausschließlich von belegten Broten, die Sie beim Bäcker oder beim Imbiss um die Ecke kaufen? Dann wird es Zeit für eine Veränderung! Wir verraten Ihnen, wie Sie sich auch im Büro gesund ernähren können.