Am 21. Juni ist internationaler Yoga-Tag. Zu diesem Anlass öffnen zahlreiche Yogastudios weltweit ihre Pforten und bieten kostenloses "Schnuppern" an. Die akrobatischen Verbiegungen und Verrenkungen der Yogis sind zwar regelrecht beeindruckend, doch Gedanken à la "wie soll ich das nur jemals hinkriegen, wenn ich nicht mal meine Zehen berühren kann?" können da schon mal aufkommen.

Zugegeben, ohne regelmäßiges Üben der Haltungen (= Asanas) ist noch niemand besser geworden, doch es gibt ein paar coole Hilfsmittel mit denen Sie schneller und sicherer vorankommen und Ihre Beweglichkeit auf das nächste Level bringen.

Alle Bestenlisten hier im Überblick

1. Das Yoga-Rad

Das Yoga-Rad kann bei vielen Asanas eingesetzt werden.

Der Skorpion ist für viele Yogis eine echte Herausforderung: Balance halten, Muskelkraft und dann noch eine Rückbeuge - und das Ganze kopfüber… jetzt nur nicht verzweifeln! Mit dem Yoga-Rad lassen sich diese und andere Asanas hervorragend üben. Außerdem kann das Rad nach getaner Arbeit auch einfach zur "Blackroll" umfunktioniert werden.

ANZEIGE: Yoga-Rad jetzt kaufen

2. Kork-Blöcke

Wenn die Finger nicht zum Boden kommen wollen, dann holen Sie sich den Boden doch ganz einfach zu sich. Die Blöcke aus Kork sind praktische Helfer, wenn man noch nicht so gedehnt ist, aber trotzdem die positive Wirkung der Yoga-Stellungen erfahren will. Ursprünglich wurden sie für Iyengar-Yoga (Yoga mit Hilfsmitteln) entwickelt, lassen sich aber auch mit allen anderen Übungsstilen vereinbaren.

ANZEIGE: Yoga-Block jetzt kaufen

3. Mattenspray

Die Flow-Klasse war super – aber auch super anstrengend und hat Sie richtig zum Schwitzen gebracht? Optimal! Weniger optimal ist allerding der Geruch, der sich durch die getrockneten Schweißtropfen auf der Matte bildet und Sie im "Shavasana" ganz übel werden lässt. Deshalb sollte die Yogamatte nach jeder Stunde sofort gereinigt werden. Am einfachsten geht das mit dem handlichen Yoga-Mattenspray, das in jede Tasche passt. Reinigt, desinfiziert und Dank der enthaltenen ätherischen Öle verbreitetet es einen herrlich frischen Duft.

ANZEIGE: Mattenspray jetzt kaufen

4. Rutschfeste Matte aus Kork

Mit einer rutschfesten Yogamatte ist man im Sommer klar im Vorteil.

Draußen hat es 30 Grad und an der Eisdiele an der Ecke reicht die Schlange längst bis zur anderen Straßenseite. Doch Sie können von der eiskalten Erfrischung nur träumen, denn Sie sind bereits seit fünf Minuten im herabschauenden Hund und müssen die gesamte Konzentration darauf verwenden, mit den schwitzigen Händen nicht wegzurutschen und eine Bauchlandung hinzulegen. Mit einer rutschfesten Matte kann Ihnen das nicht mehr passieren. Diese sorgt nämlich Dank der Kork-Oberfläche auch bei Feuchtigkeit für einen ordentlichen Grip. Obendrein ist sie zu 100% biologisch abbaubar und lässt sich somit positiv auf Ihrem Karma Konto verbuchen.

ANZEIGE: Yoga-Matte jetzt kaufen

5. Mala-Beads

Mala-Beads sind eigentlich buddhistische Gebetsketten ganz ähnlich dem christlichen Rosenkranz, haben sich aber als absolutes Trend-Accessoire unter den Yogis etabliert. Wer also nicht schmucklos in der nächsten Yogastunde erscheinen und sich somit als blutiger Anfänger outen möchte, hängt sich lieber eines der bunten Kettchen um. Ob am Hals, Arm oder am Fußgelenk – so sind Sie stylisch immer oben auf.

ANZEIGE: Mala-Beads jetzt kaufen

6. Aerial-Yoga-Tuch

Einfach mal die Seele baumeln lassen.

Ready to take off! Yoga am Boden ist viel zu langweilig und Sie sind bereit für einen kleinen Höhenflug? Dann nichts wie rein in das Aerial-Yoga-Tuch! Dieses wird an der Decke befestigt und ist sozusagen eine Yoga-Hängematte, die Sie in den Dehnungen und Twists unterstützt. Kopfüber hängend, schaukelnd oder einfach nur zum Entspannen – so machen die Übungen doppelt so viel Spaß! Das Aerial Yoga Tuch ist vielseitig einsetzbar und kann auch im Freien an Bäumen befestigt werden.

ANZEIGE: Aerial-Yoga-Tuch jetzt kaufen

7. Meditationskissen

Schön und bequem: Bunte Meditationskissen.

Oooommm…. Meditation kommt so langsam raus aus der Esoterik-Ecke und wird immer beliebter. Viele Stars und Prominente haben sich bereits über die heilsame Wirkung von Meditation ausgesprochen und wollen nicht mehr darauf verzichten. So viel ist klar: Ein klarer Geist hilft ungemein den ganzen Tag über einen kühlen Kopf zu bewahren sowie am Arbeitsplatz und im Privatleben die gewohnten Leistungen erbringen zu können. Also machen Sie es sich auf Ihrem Yogakissen gemütlich und probieren Sie es selbst aus.

ANZEIGE: Meditationskissen jetzt kaufen

8. Yoga-Bibel

Die Karte fürs Yogastudio kostet ein kleines Vermögen und die YouTube Anleitungen nerven? Kein Grund auf die Yogaeinheit am Abend zu verzichten, denn die Yoga-Bibel hat über 100 verschiedene Asanas mit Schritt-für-Schritt-Anleitungen und vielen Bildern. Mit dieser Hilfe lassen sich Übungsabfolgen ganz leicht selbst zusammenstellen und je nach Schwierigkeitsgrad individuell gestalten.

ANZEIGE: Yoga-Bibel jetzt kaufen

Mit diesen Produkten machen selbst kleine Veränderungen einen großen Unterschied.

In diesem Artikel berichten wir über verschiedene Produkte. Diese Produkte sind teilweise mit sogenannten Partner-Links versehen: Wenn Sie über einen solchen Link ein Produkt bestellen, bekommen wir in einigen Fällen eine Provision. Der Preis für Sie bleibt dabei unverändert. Zudem haben die Provisionen keine Auswirkung auf unsere Beurteilungen oder Testergebnisse.
Teaserbild: © iStock /Getty Images