Sie wissen noch nicht, wann "Der kleine Lord" an Weihnachten 2018 im TV läuft? Kein Problem, wir sagen es Ihnen.

Mehr Weihnachtsthemen finden Sie hier

Es ist eine der schönsten Geschichten zum Fest: Der kleine Cedric Errol schafft es, das Herz seines blaublütigen Großvaters zu erweichen. Seit 1982 wird "Der kleine Lord" nun schon im Fernsehen gezeigt. Alle Jahr wieder schalten viele Menschen ein, wenn der Klassiker mit Alec Guiness als Großvater zu Weihnachten im TV läuft.

Auch an den Weihnachtsfeiertagen in diesem Jahr wird der Film gleich mehrfach ausgestrahlt. Hier erfahren Sie, wo Sie einschalten müssen.

"Der kleine Lord": Sendetermine an Weihnachten 2018 im TV

  • Freitag, 21. Dezember, 20.15 Uhr, Das Erste
  • Sonntag, 23. Dezember, 18.20 Uhr, Das Erste
  • Montag, 24. Dezember, 15.00 Uhr, SRF 1
  • Dienstag, 25. Dezember, 7.15 Uhr, SRF 2
  • Dienstag, 25. Dezember, 9.05 Uhr, ORF 2
  • Mittwoch, 26. Dezember, 9.30 Uhr, Das Erste
  • Donnerstag 27. Dezember, 4.10 Uhr, ORF 2

"Der kleine Lord" im Stream bei Amazon und Netflix

Schlechte Nachrichten für alle Streaming-Fans: "Der kleine Lord" wird zu Weihnachten 2018 auf keiner der Plattformen angeboten. Wenn Sie den Kult-Film nicht verpassen wollen, müssen Sie auf das Free-TV-Angebot ausweichen.