Anna Ermakova, Christian Polanc
1 21
Alle Augen auf Motsi: "Vom Schloss Bellevue direkt nach Köln-Ossendorf", kündigt Moderator Daniel Hartwich Jurorin Motsi Mabuse in einer "historischen" Ausgabe von "Let's Dance" an. Vielleicht sinniert sie hier noch über den "weichen Händedruck", mit dem sich die königlichen Gastgeber Charles III. und Ehefrau Camilla als Fans des auch beim britischen "Strictly Come Dancing" tätigen Jurymitglied outeten.
2 21
Bei "Let's Dance" muss Motsi wiederum diesen wilden Haufen in Augenschein nehmen: Alles verrückt in dieser Ausgabe, denn erstmals in der Geschichte der Show kommt es zum Partnertausch. Oder wie es Teilnehmerin Julia Beautx formuliert: "Eine Woche mal betrügen ist ok."
3 21
Den Anfang machen Christina Luft und Kunstturner Philipp Boy mit einer Samba zu Ricky Martins "Drop it on me". "Eine kleine Liaision und dann wieder zurück - warum nicht?", so die Profi-Tänzerin zum Partnertausch. Beide wirken, als hätten sie Spaß daran, besonders Boy - der im Training noch "stundenlang mit einer Wand tanzen" musste: "Jetzt habe ich es gerade gefühlt."
4 21
Eigentlich wirkt Mentalist Timon Krause auch, als ob er den Jive mit Neu-Partnerin Isabel Edvardsson fühlen könne. Zu "Twist & Shout" hat er seine sonstige Drill- und offenbar auch Zuchtmeisterin Ekaterina Leonova kurzerhand ausgetauscht. "Untenrum war Bombe", kommentiert Motsi Mabuse angetan: "Du entwickelst gerade deinen eigenen Timon-Tanz."
Anzeige
5 21
Doch der gewohnt mürrische Joachim Llambi kann dem Charisma des Mentalisten und Autoren immer noch nichts abgewinnen. Die Technik muss der Juror anerkennen, aber: "Es sieht bei dir alles so gelernt aus." - "Nichts da", wirft sich Jorge González zur Ehrenrettung dazwischen: "Er kreiert hier seinen ganz eigenen Stil."
6 21
Eigenwillig, aber "von Herzen kommend" (Motsi Mabuse) sind auch einige Haltungen, die Schauspielerin Chryssanthi Kavazi aufs Parkett bringt. Zu einer Slow-Version von ABBAs "Dancing Queen" tanzt sie fernab von Vadim Garbuzov diesmal mit Zsolt Sándor Cseke eine Rumba, die Joachim Llambis Fantasie offenbar anregt.
7 21
Der Oberjuror redet sich jedenfalls um Kopf und Kragen: "Ihr hattet eine Pose, wo du so auf ihm drauf warst. Und da habe ich gedacht: Das ist das, was ich ständig haben will." Und weiter: "Ganz wichtig bei Rumba, mit deinem Partner: Guck ihn an. Nimm ihn dir. Dafür wird der Kerl bezahlt! Benutze ihn." Empörte Blicke von der restlichen Jury: "Sag mal!"
8 21
Zsolts sonstige Partnerin Julia Beautx gibt offen zu, ihren Partner schmerzlich zu vermissen. Aber was hilft's - diesmal begibt sich die Schauspielerin in die Arme von Vadim Garbuzov. Ihr blüht ein Wiener Walzer mit einem Wiener. "Vertanzt" wird allerdings fernab von "Sissi"-Ballromantik eine "toxische" Beziehung.
Anzeige
9 21
Das birgt durchaus einige Highlights, zum Beispiel diese Hebefigur. Und schon regnet es in Richtung Julia Komplimente, wenn auch zweifelhafte: "Sie war ganz brav", lobt Vadim. "Eine gute Schülerin", so Jorge. "Schnell auf dem Fuß", lautet Joachim Llambis Einschätzung: "Aber bitte Ferse abziehen im Rechtswalzer." Aha.
10 21
Ebenfalls in luftige Höhen schwingt sich Patricija Ionel, getragen vom starken, temporär von Christina Luft verlassenen Sternekoch Ali Güngörmüs. Der findet für die schwindelerregenden Drehungen gleich passende Analogien: "Wir haben den Döner getanzt."
11 21
Gegrillt wird definitiv auch Michael "Mimi" Kraus, und zwar von der besten Freundin seiner sonstigen Tanzpartnerin Mariia Maksina: Mit Ekaterina Leonova wird der Handballer beim Paso Doble zum Torero. Und "Ekats" Wochenziel erfüllt sich: "In vier Tagen mache ich dich richtig geil."
12 21
"Damit kann man einen Mann schon verunsichern", gibt "Mimi" bereits im Training zu und sucht Video-Beistand bei seinem früheren Teamkollegen und "Let's Dance"-Gewinner Pascal "Pommes" Hens. Dabei lobt Motsi Mabuse den virilen Ausdruck des "Kleiderschranks" (Joachim Llambi): "Du hast heute eine andere Passion gefunden." 22 Punkte gibt's am Ende für die beiden.
Anzeige
13 21
Bei so viel Feuer hat Moderator Daniel Hartwich nur noch eine anrüchige Frage an Michael "Mimi" Kraus: "Roch ihre Peitsche noch nach Timon?"
14 21
Ausdruckskraft lässt sich auch einem weiteren sehr ansehnlichen Paar attestieren: Mit dem Anna Ermakova abspenstig gemachten Valentin Lusin und einer Rumba zu "One Night Only" liefert Schauspielerin Sharon Battiste ihr Meisterinnenstück ab.
15 21
"Das hat Klasse, das ist elegant und das ist rhythmisch", schwärmt Motsi Mabuse von Sharons Leistung, die das Auf und Ab vieler "Let's Dance"-Teilnahmen spiegelt. War Sharon in Show 5 noch von der Abwahl bedroht, erhält sie nur eine Woche später maximale 30 Punkte!!
16 21
"Das hat wirklich mein Herz berührt. Oh mein Gott! Letzte Woche hatte ich Sorgen, dass du rausfliegst. Aber das ist ein Favoriten-Tanz!", jubelt Motsi Mabuse mit der 10-Punkte-Kelle in der Hand. Und auch der gut behütete Jorge González lobt: "Dieser Tanz bleibt in der Historie von 'Let's Dance'!" Der pilzförmige Afro motiviert Daniel Hartwich jedoch zur besorgten Frage: "Erwartest du Regen?"
Anzeige
17 21
Nein, vielleicht eher ein Gewitter - in Form des Contemporary von Mariia Maksina und Jens "Knossi" Knossalla, eigentlich Isabel Edvardssons Tanzpartner. Geradezu ekstatisch verkörpern die beiden zu "Legendary" von Welshley Arms einen Survival-Trip, den der Entertainer einmal in Panama durchstand. Zähnefletschend, wie er im Tanz mehrfach zeigt.
18 21
"Erst dachte ich noch, hm, what's happening?", so Motsi in ihrem Urteil: "Dann kam wieder ein Knossi mit seinem unnachahmlichen Gefühl." Ja, genau so sei es, bekräftigt Llambi mit einem Seitenhieb: "Der Timon spult seine Technik ab, Knossi geht darüber hinaus."
19 21
Über alle anderen Standards geht Anna Ermakova hinaus und zeigt in dieser Show Urgestein Christian Polanc, wo's langgeht. Nämlich auch in ihrer Samba zu "Tic Tic Tac" (Bellini) in Richtung Perfektion - auch wenn der Tanz für große Frauen laut Polanc der "Endgegner" sei.
20 21
Mit gewohnt spitzen Schreien quittiert Anna dann auch nicht nur die 29 Jurypunkte ("Du hast wieder deine Klasse bewiesen"), sondern auch die Spitzenwertung des Publikums. Das beschert ihr einen Bonuspunkt für die nächste Show. Der Siegeszug der Becker-Tochter scheint nur noch eine ausdrucksvolle Formsache zu sein.
Anzeige
21 21
Eigentlich hätte Ali Güngörmus die Show an diesem Abend verlassen müssen, verrät Daniel Hartwich. Aufgrund des Partnertauschs sind jedoch alle Kandidaten sicher. Aber: "In der kommenden Show scheiden zwei Paare aus."