• Am Samstag (19. Dezember) feiert die SWR-Show "Verstehen Sie Spaß?" ihr 40. Jubiläum
  • In der Spezialausgabe "40 Jahre Verstehen Sie Spaß – Die Große Bescherung" können sich die Zuschauer auf die zehn schönsten Klassiker aus vier Jahrzehnten freuen.
  • Aber auch neue Filme mit versteckter Kamera sind dabei: Unter anderem führt Jan Hofer seine Kollegin Judith Rakers aufs Glatteis.

Mehr TV- & Streaming-News lesen Sie hier

Kurz vor Weihnachten feiert die SWR-Samstagabendshow "Verstehen Sie Spaß?" in einer besonderen Ausgabe ihr 40. Jubiläum. Moderator Guido Cantz präsentiert am Samstag in "40 Jahre Verstehen Sie Spaß? – Die Große Bescherung" (19. Dezember, 20:15 Uhr, Das Erste) die zehn besten Filme aus 40 Jahren, aber auch neue Clips mit versteckter Kamera.

"Tagesschau"-Sprecherin Judith Rakers, Schauspieler Henning Baum und die Komiker Otto Waalkes und Tahnee sind mit von der Partie, wie der Sender vorab mitteilt.

Judith Rakers geht dabei ihrem Jan Hofer auf den Leim. Sie soll für den TikTok-Kanal der "Tagesschau" kleine Clips drehen. Hofer dient ihr als Unterstützung, ist jedoch der Lockvogel für "Verstehen Sie Spaß?".

Zuerst muss sich Rakers an eine "Emoji-Challenge" wagen, bei der es laut Sender "um blitzschnelle Fingerfertigkeit geht". Jan Hofer hat wundersamerweise keine Probleme damit, Rakers zeigt jedoch keine so schnellen Fortschritte.

Und damit nicht genug: Eine Maskenbildnerin macht sich kurz vor Beginn der 20-Uhr-Nachrichten mit der Bürste an Rakers‘ Haaren zu schaffen, die sich plötzlich von Blond in ein Giftgrün verfärben. Schuld daran ist ein Pulver, mit dem die Haarbürste vorher präpariert wurde.

Vorsicht Spoiler: So geht der "Verstehen Sie Spaß?"-Streich aus

Im "Bild"-Interview sagte Rakers über die TikTok-Challenge: "Ich habe an meiner Koordinationsfähigkeit gezweifelt. Jan Hofer guckte einmal auf den Bildschirm und lieferte ab und ich habe es nicht mal ansatzweise hingekriegt."

"Ich dachte: Das gibt es doch nicht", erzählte sie weiter. "Warum kann der das? Und dann guckte er mich auch noch so vorwurfsvoll an. Nach dem Motto: Jetzt geben Sie sich mal ein bisschen Mühe. Ich will Feierabend machen."

Wie die "Bild" weiter berichtet, kann Judith Rakers aufgrund der Frisur-Panne die 20-Uhr-Nachrichten nicht lesen. Denn die Haare müssen noch einmal gewaschen werden, werden jedoch nicht rechtzeitig trocken. Währenddessen ruft Rakers ihren Chef Jan Hofer an und fragt, ob er in der Nähe sei. Die Antwort: "Eigentlich nicht, warum?"

Dann kommt der Nachrichtensprecher jedoch herein und verkündet, dass die "Tagesschau" heute von einer anderen Person übernommen werde. Überrascht sieht Judith Rakers auf dem Monitor Guido Cantz, der scheinbar einspringt. Am Ende übernimmt jedoch Jan Hofer die Moderation der "Tagesschau".

Jan Hofer beendet "Tagesschau"-Karriere

Chefsprecher Jan Hofer hat sich am Montag (14. Dezember) mit einer letzten "Tagesschaue" in den Ruhestand verabschiedet. "Das war nach fast 36 Jahren meine letzte Tagesschau", so Hofer nach der Wettervorhersage.

An seine Kollegen sowie die treuen Zuschauer sprach er anschließend ein großes Dankeschön aus. Sein Publikum hätte sich in den letzten Tagen mit einer "überwältigenden" Anzahl an Wünschen an ihn gewandt.

Er habe jeden gelesen und jeden gesehen, auch wenn er nicht alle beantworten könne. Die "Tagesschau" werde weiter ihr Ziel verfolgen - "nämlich die beste Nachrichtensendung für Sie zu machen. Machen Sie es gut." Am Ende löste Hofer seine Krawatte und legte sie neben sich auf das Pult, das so viele Jahre zu seinem Arbeitsplatz gehörte.

Niemand war länger "Tagesschau"-Sprecher als Jan Hofer, der seit 1985 zum Sprecherteam gehörte und 2004 zum Chefsprecher ernannt wurde. Hofers Nachfolger als Chefsprecher wird Jens Riewa.  © 1&1 Mail & Media/spot on news

"Verstehen Sie Spaß?": Evelyn Burdecki wird bei TV-Kochshow von Kindern vorgeführt

Evelyn Burdecki ist lustiger als jedes Drehbuch. Dieses Mal darf der Dschungelcamp-Star seine (Nicht-)Kochkünste bei "Verstehen Sie Spaß?" unter Beweis stellen.