Mit seinen Töchtern Luna, Lilli und Emma hat Til Schweiger unter anderem die Kinofilme "Männerherzen", "Keinohrhasen" oder "Kokowääh" gedreht. Mit seiner ältesten Tochter Luna stand Schweiger bei seinem "Tatort"-Debüt "Willkommen in Hamburg" vor der Kamera. Nun ist seine Freundin Svenja Holtmann an der Reihe, zumindest wenn es nach Til Schweiger geht.

Bildergalerie starten

Schweiger spielt "Nick Tschiller"

Die ersten Bilder zeigen den neuen Kommissar in Action.

Im Frühjahr 2014 geht Til Schweiger wieder als Kommissar Nick Tschiller auf Mörderjagd. Für seinen neuen "Tatort"-Einsatz hätte der beliebte Schauspieler gerne Freundin Svenja Holtmann an seiner Seite. Im Interview mit "Express" verriet die 26-jährige: "Til versucht immer, mich zu überreden, das mal zu versuchen." Und fügt hinzu: "Ich habe nicht so die Ambitionen dazu." Allerdings wolle sich Til Schweiger nicht mit dieser Antwort zufriedengeben. "Ich kann nicht sagen, dass ich es nicht kann, wenn ich es nicht ausprobiert habe", so Schweigers Reaktion.

Svenja Holtmann ist hauptberuflich Model und Werbestar. Wie die Zeitung berichtet, flog die 26-Jährige gerade erst für ein Shooting nach New York. Ob Til Schweiger seine Freundin doch noch umstimmen kann, bleibt abzuwarten. Die Dreharbeiten für den neuen "Tatort"-Streifen beginnen im Herbst diesen Jahres. Bis dahin hat das Model also Zeit, um vielleicht doch noch zuzusagen. (kom)