Wer steckt im Kostüm des Astronauten bei "The Masked Singer"? Besonders ein Star wurde heiß gehandelt: Max Mutzke.

Mehr Infos zu "The Masked Singer" finden Sie hier

Mit "Hello" von Adele performte der Astronaut zum ersten Mal auf der "The Masked Singer"-Bühne und seitdem fragt sich ganz Fernsehdeutschland: Welcher Promi steckt in dem mit 40.000 Strasssteinen besetzten Weltraumanzug? Es ist Max Mutzke, der seinen Astronauten-Helm in der Finalshow ablegte - und "The Masked Singer" gewann.

Welche Vermutungen und Theorien es zum Astronauten gab, erfahren Sie hier.

Der Astronaut: Das sind die Indizien

Jeder Auftritt wird mit einem kleinen Einspieler eingeleitet, in dem sich neue Hinweise auf den maskierten Star verstecken. Mal sind es Bilder, mal Zitate oder auch Gegenstände, die um den Star herum arrangiert werden.

Folgende Indizien gibt es bislang zum Astronauten:

  • Er sitzt in einem Glitzer-Oldtimer, der auf rotem Teppich steht
  • Er übergibt jemandem einen Schlüssel mit Herz-Schlüsselanhänger
  • Er tanzt auf einem Schrottplatz
  • Er schießt mit einer Polaroid-Kamera ein Foto einer Kuckucksuhr
  • Er hält eine Babypuppe im Arm
  • Er duscht mit Glitzer und Glitzershampoo, auf dem "Qualität seit 2004" zu lesen ist
  • Er sagt: "Mein Auftreten nach außen strahlend, mein Kern archaisch. Leicht und schwerelos, immer auf der Suche nach neuen Galaxien"
  • Er sagt auch: "Weiß ist das Licht meines Heimatplaneten, doch ich liebe es farbenfroh"
  • Dann ist da noch ein Schild, auf dem "Prof. Dr. Astronaut" zu lesen ist, und …
  • … ein roter Buzzer.

"The Masked Singer": Neue Indizien zum Astronauten

Der Astronaut findet Gefallen am bunten Universum. Die Teilnahme bei "The Masked Singer" hat seine Sicht auf die Welt verändert, denn er verlässt dafür immer wieder seine Komfortzone. © ProSiebenSat.1

Jury: Astronaut muss ein professioneller Sänger sein

Die Jury, bestehend aus Ruth Moschner, Max Giesinger, Collien Ulmen-Fernandes und einem wechselnden Gast-Juror, ist sich zumindest darin weitgehend einig, dass es sich bei dem Astronauten um einen professionellen Sänger handeln muss.

Trotz des Titels der Show, "The Masked Singer", können Prominente aus allen Bereichen hinter den Masken stecken, etwa auch Schauspieler oder Sportler.

Vonseiten der Juroren wurden bislang die Tipps David Hasselhoff, ein "mega großer Schlagerstar", Laith Al-Deen, Xavier Naidoo und Andreas Bourani abgegeben.

"The Masked Singer": Ist Max Mutzke der Astronaut?

Bourani halten auch die Zuschauer für denkbar: 6.271 Personen [Stand: 19. Juli, 8 Uhr] gaben beim ProSieben-Ratespiel ihren Tipp für den Musiker ab. Für wahrscheinlicher halten die Ratefüchse allerdings, dass der Astronaut Max Mutzke (12.615 Stimmen) oder MC Bruddaal (11.009 Stimmen) ist.

Der Name Max Mutzke wird auch in sozialen Netzwerken heiß gehandelt. Für ihn spricht, dass er aus dem Schwarzwald kommt (Kuckucksuhr!) und seine Karriere 2004 (Shampoo!) in der ESC-Castingshow von Stefan Raab (roter Buzzer!) begann. Außerdem soll Mutzke zufällig an einem Donnerstag in Köln gesehen worden sein – und "The Masked Singer" findet immer donnerstags live in Köln statt.

Valide Punkte - aber einen stichhaltigen Beweis gibt es bislang nicht. Neben Mutzke kursieren viele weitere Namen, die mehr oder weniger wahrscheinlich sind. Alle Tipps im Überblick:

  • Max Mutzke
  • David Hasselhoff
  • MC Bruddaal
  • Andreas Bourani
  • Laith Al-Deen
  • Nelson Müller
  • Smudo
  • Xavier Naidoo
  • Adel Tawil
  • Sam Smith
  • Michael Schulte
  • Klaas Heufer-Umlauf
  • Gregor Meyle
  • Michi Beck

(jwo)

Bildergalerie starten

"The Masked Singer"-Finale: Sie steckten unter den Kostümen

"The Masked Singer" begeisterte die Fernsehzuschauer. Doch wer steckt hinter den aufwendigen Kostümierungen? Das sind die Kandidaten der verrückten Mitrateshow.