Sat.1 macht die Promis dünn: Für eine neue Reality-Show á la "The Biggest Loser" verfrachtet der Sender Stars und Sternchen nach Norwegen - zum Abspecken. Der Arbeitstitel steht, die ersten Kandidaten sind schon bekannt. Unter ihnen Schlagerstar Costa Cordalis ("Anita").

"Es stimmt, wir drehen aktuell ein Format, in dem Promis abspecken können", bestätigt Sat.1-Sprecherin Diana Schardt dem Branchenmagazin "Dwdl.de" auf Anfrage. Mehr wollte der Sender nicht preisgeben, weshalb auch der Showname "Big Stars - Promis specken ab" eher als Arbeitstitel die Runde macht.

Dafür kennt die "Bild"-Zeitung die ersten Kandidaten. Kult-Grieche Costa Cordalis, Katzenbergers Mutter Iris Klein und Roberto Blancos Tochter Patrizia sind mit von der Partie. Dem Blatt sagte Cordalis: "Überall zwickt und zwackt es. Ich fühle mich nicht mehr wohl in meiner Haut."

Also Koffer packen und ab nach Norwegen - auf die Inselgruppe Lofoten. Dort sollen die Promis drei Wochen lang "unter professioneller Anleitung" abspecken. Und was in Kilos verloren wird, können Cordalis, Klein und Blanco in Euros auf ihrem Bankkonto gutschreiben. Denn wer am meisten abnimmt, bekommt das meiste Geld, so die "BamS". Moderiert wird die Reality-Show von Ruth Moschner und Andreas Kunze. Die Folgen sollen im Frühjahr 2014 ausgestrahlt werden.

Costa Cordalis war am Sonntagnachmittag telefonisch nicht zu erreichen - vielleicht war er beim Sportmachen. (kom)