Die letzte "Stunde der Wahrheit" hatte tiefe Spuren bei den Teilnehmern der RTLZWEI-Show "Kampf der Realitystars" hinterlassen - und natürlich sorgten die getroffenen Entscheidungen auch in der sechsten Folge zu Streitereien. Vor allem die beiden Neuzugänge der letzten Woche, Ex-GNTM-Teilnehmerin Zoe Saip und "Goodbye Deutschland"-Star Steff Jerkel, konnten ihren Ärger der letzten Woche nicht runterschlucken.

Mitten hineingeworfen wurden die beiden Neulinge Fußballer Kevin Pannewitz und Mallorca-Sängerin Marion Pfaff, besser bekannt als "Krümel" - und die konnten gar nicht fassen, wie die Fetzen flogen. Still und staunend beobachteten sie das Gezeter um sie herum - und hielten sich aus den Streitigkeiten brav raus.

Doch auch Sam Dylan ("Prince Charming") und Momo Chahine ("DSDS") gerieten ordentlich aneinander - einer von ihnen wurde dabei sogar "handgreiflich". Und Georgina Fleur, die sich ursprünglich mit Zoe anlegte? Die hielt sich diesmal zurück.

Tatsächlich konnte sie sich sogar beim Safety-Spiel mit Willi Herren erneut sichern. Ein Schock für die "Youngsters": Wer wird in der nächsten "Stunde der Wahrheit" gehen müssen?

Die wüsten Szenen bei "Kampf der Realitystars" in der Galerie


  © 1&1 Mail & Media/teleschau