David Hasselhoff soll dank "Promi Big Brother" wieder im deutschen Fernsehen zu sehen sein. Angeblich zieht der Star, der durch die Serien "Knight Rider" und "Baywatch" bekannt wurde, neben einer Reihe deutscher Promis als Bewohner in den Container.

Wie die "Bild"-Zeitung berichtet, steht Ex-"Knight Rider"-Star David Hasselhoff als Kandidat für das Sat.1-Format "Promi Big Brother" bereits fest. Die Information will das Blatt aus Senderkreisen haben. Sat.1 bestätigt "The Hoff" als Teilnehmer zunächst nicht und will die Kandidaten erst während der ersten Folge am 13. September verraten.

Sollte an dem Gerücht etwas dran sein, würde die Show tatsächlich um einen Star bereichert. Bisher wurden vor allem C-Promis als mögliche Kandidaten für den Einzug in den Container genannt. Ein paar Namen kursieren bereits in den Medien. Demnach sind Ex-No-Angel Lucy Diakovska (37), Jan Leyk (27, aus "Berlin - Tag & Nacht"), Moderatorin Marijke Amado (59), Percival Duke (44, "Voice of Germany") und Schauspieler Martin Semmelrogge (57) im Überwachungs-Haus zu sehen.