Ob als Passagier oder Crew-Mitglied: Diese Stars stachen in "Das Traumschiff" schon in See

Erst kürzlich wurde die neue "Das Traumschiff"-Besetzung bekannt gegeben: Anführen wird sie künftig Schlagersänger Florian Silbereisen als Kapitän. Neben ihm werden aber auch TV-Persönlichkeiten wie Joko Winterscheidt und Sarah Lombardi eine Rolle in den neuen Episoden spielen. Sehen Sie hier, welche Stars bereits an Bord des Unterhaltungsdampfers waren. © spot on news

TV-Moderator Joko Winterscheidt heuert bei "Das Traumschiff" an, wie die Produzentin Beatrice Kramm gegenüber der "Bild"-Zeitung bestätigte. Er wird eine kleine Gastrolle in der "Antigua"-Folge übernehmen. Neben dem Entertainer steht ein weiteres Gesicht, das ein eher junges Publikum anspricht, bereits fest:
In See stechen wird auch Sarah Lombardi. Wie Winterscheidt wird die Sängerin eine Rolle in der "Antigua"-Folge verkörpern. Auf Instagram verriet sie: "Ich freue mich so und fühle mich richtig geehrt."
Schlagersänger Florian Silbereisen tritt ab jetzt in die Fußstapfen von Sascha Hehn. Er spielt den Kapitän Max Prager. Die ersten Folgen mit dem Ex-Freund von Helene Fischer werden an Weihnachten 2019 sowie an Silvester ausgestrahlt.
Thomas Gottschalk sorgte bereits für mächtig Unterhaltung auf See. Der Entertainer war 2009 an Bord der MS Deutschland und verkörperte in einem Gastauftritt: sich selbst.
Als Kreuzfahrtdirektor Oskar mischte TV-Talkmaster Harald Schmidt auf dem Unterhaltungsdampfer mit. Er leitete die Passagiere sicher durch die See und überzeugte die Zuschauer mit seinem Talent als Schauspieler.
Mit von der Partie war auch Schlagersängerin Helene Fischer. 2013 spielte sie die Reiseleiterin Franziska Stein. Auf aufsässige und unkoordinierte Art und Weise sorgte ihre Figur an Deck für mächtig Ärger.
"Stromberg"-Schauspieler Christoph Maria Herbst war ebenfalls bereits ein Teil von "Das Traumschiff". Er stand für die 64. "Bora Bora"-Folge vor der Kamera. Für Herbst wurde allerdings nur eine Nebenrolle mit fünf Drehtagen vorgesehen. Daraufhin schrieb er das Buch "Ein Traum von einem Schiff" – eine Satire über die Erfolgsserie, die für mächtig Groll sorgte.
Die "Bauer sucht Frau"-Moderatorin Inka Bause ließ sich die Chance, ein Teil von "Das Traumschiff" zu werden, ebenfalls nicht nehmen. 2008 betrat sie erstmals das Deck des Unterhaltungsdampfers. Sie verkörperte eine Fitnesstrainerin, obwohl sie "das Unsportlichste auf dieser Welt" sei, wie sie bei einer Pressekonferenz zugab.
Der österreichische Schauspieler, Regisseur und Theaterproduzent Peter Weck stach 2012 in See. In Folge 67 reiste er auf die indonesische Insel Bali. Seine Rolle des Justus Bienatzky stellte einen anstrengenden, alten Herrn mit zahlreichen Sonderwünschen dar – eine unterhaltsame Darbietung für das Publikum.
Ein weiterer Schlager-Kollege stand für die Kultserie vor der Kamera: Patrick Lindner erfreute sich in der Karibik-Episode an seinem Gastauftritt auf der MS Deutschland. An Bord sorgte er mit einer ordentlichen Gesangseinlage für mächtig Stimmung.
Sie galt als eine der Schauspielerinnen der ersten Stunde: Heide Keller war ganze 35 Jahre ein Teil von "Das Traumschiff". Sie verkörperte die Rolle der Chefstewardess Beatrice. 2018 ging Keller jedoch endgültig von Bord.
Schauspieler und Synchronsprecher Sascha Hehn wurde sogar zweimal die Ehre als Crew-Mitglied bei "Das Traumschiff" zuteil. An Bord kam er zunächst sowohl als Chefsteward Victor als auch als Erster Offizier Stefan Burger. 1987 verließ er jedoch das Schiff. 2014 dann das große Comeback: Hehn kehrte als Kapitän Victor zurück. Im vergangenen Jahr verkündete der Schauspieler dann sein endgültiges Serien-Aus. Sein Nachfolger ist Schlager-Star Florian Silbereisen.