Comedian Oliver Pocher hat sich in den vergangenen Wochen immer wieder über Schlagerstar Michael Wendler und dessen Freundin Laura Müller lustig gemacht. Ex-"Bachelor"-Kandidatin Yeliz Koc hat in ihrer Instagram-Story jetzt für das Paar Partei ergriffen.

Mehr Promi-News finden Sie hier

Oliver Pocher und Michael Wendler haben in letzter Zeit einen öffentlichen Streit ausgetragen, der am Sonntag in der RTL-Show "Pocher vs. Wendler - Schluss mit lustig!" resultierte. Der Auslöser: Pocher hat sich via Instagram-Videos über Wendler und dessen deutlich jüngere Freundin Laura Müller ausgelassen.

Yeliz Koc, Teilnehmerin an "Der Bachelor" und "Das Sommerhaus der Stars", hat sich in ihrer Instagram-Story nun auf die Seite des Paares geschlagen – indem sie ein angeblich pikantes Detail aus Pochers Vergangenheit ausplauderte.

Yeliz Koc: Sie erzählt von einem "Schmatzer"

"Ich war damals 18 oder 19, also ungefähr in dem Alter, in dem Laura jetzt ist und habe da den Oliver Pocher auf einer Veranstaltung kennengelernt", erzählte Koc ihren Fans, nachdem sie ein Foto des Events geteilt hatte, auf dem sie mit Pocher und Moderator Elton zu sehen ist. Im Fahrstuhl sei es dann "zu einem Kuss, so einem Schmatzer" zwischen ihr und dem damals Mitte 30-Jährigen gekommen.

"Ich war so jung und er so alt und deswegen finde ich das etwas übertrieben, was er da jetzt macht. Ich war auch in Lauras Alter, als ich ihn kennengelernt habe." Das alles sei Jahre her und sie wolle damit niemanden angreifen, so Koc. "Wahrscheinlich erinnert er sich auch gar nicht mehr." (jom)  © spot on news