Mager ist out, Kurven sind in! Das hat auch die ehemalige "Germany's Next Topmodel"-Kandidatin Lisa Gelbrich (21) erkannt. Auf Instagram präsentiert sie stolz ihren durchtrainierten Körper und schreibt über den gefährlichen Magerwahn im Model-Business.

Bei GNTM wird ein strenges Schönheitsideal zelebriert: Voraussetzung für die Teilnehmerinnen ist eine sehr schlanke Figur. Auch Lisa Gelbrich, die 2014 an der Casting-Show teilnahm, beugte sich dem Schema. Doch das gehört jetzt der Vergangenheit an – zum Glück!

Die Geschichte hinter dem Vorher-Nachher-Bild

"Stylebook" entdeckte einen Post auf Lisas Instagram-Account, der ihre Body-Transformation zeigt.

Wie Lisa in ihrem Kommentar erklärt, sei sie nur knapp der Magersucht entgangen. Weiter schreibt sie: "Ich habe mich runter gehungert, um in die kleinsten 'Model-Klamotten' zu passen (...) Ich habe Probleme mit dem zunehmen und dann habe ich mir sowas angetan nur um besser als andere zu sein?!" Und: "Ich bin jetzt glücklich! Ich gehe zum Training weil ich es liebe! Das Training ist meine Leidenschaft!! Ich zwinge mich nicht dazu. Es gleicht mich aus und macht mich glücklich."

Vorbildfunktion für junge Mädchen

"Skinny vs. Fit?", fragt das hübsche Model ihre Fans in dem Beitrag. Die Antworten ihrer Follower sind eindeutig: "Fit! Einfach nur Respekt. Du siehst viel gesünder und glücklicher aus!" Oder: Du bist ein Vorbild für junge Mädchen und setzt dich für das Richtige ein. Mehr Frauen, die in der Öffentlichkeit stehen, sollten solche Zeichen setzen. Hauptsache du bist gesund und glücklich – das ist sexy!" (uma © top.de