Die Dreharbeiten zum "GoT"-Spinoff "Bloodmoon" sind in vollem Gange. Nachdem erste Set-Bilder aus Belfast im Netz aufgetaucht sind, kursieren jetzt neue Schnappschüsse vom Dreh in Italien. Darauf zu sehen: Naomi Watts in einem besonderen Kostüm.

Mehr Entertainment-News finden Sie hier

Die Fans sind heiß auf weitere Geschichten aus Westeros: Mit Spannung wird das Prequel zu "Game of Thrones" erwartet. Die Dreharbeiten zur "Bloodmoon"-Pilotfolge haben bereits begonnen – und werden genauestens beobachtet. Nachdem die Fanseite "Watchers on the Wall" erste Fotos aus dem irischen Belfast veröffentlichte, wurden nun auch Schnappschüsse der zweiten Station der Filmcrew geteilt.

Nächster Stopp: Italien

Aufmerksame Italien-Urlauber wurden auf die Dreharbeiten im Badeort Gaeta aufmerksam und hielten ihre Eindrücke fest. Auf den Bildern sind unter anderem große Holzschiffe zu sehen, die nahe der Grotta del Turco im Meer treiben.

"Game of Thrones"-Spinoff: Verrät dieses Kostüm etwas über ihre Rolle?

Ein Schnappschuss sorgt für besonders viel Aufmerksamkeit: Naomi Watts wird von zwei Crewmitgliedern auf dem Weg zum Dreh begleitet. Die Schauspielerin schlüpfte für ihre Rolle in ein auffälliges Kleid in Gold, das an die Kleidung von Haus Martell in Dorne erinnert.

Was geschah 8.000 Jahre zuvor?

HBO hält Details zur Serie noch unter Verschluss. Bisher wurde nur bekannt gegeben, dass die Serie etwa 8.000 Jahre vor den Ereignissen des "Game of Thrones"-Originals spielt – und "von den schrecklichen Geheimnissen in Westeros, bis zur wahren Herkunft der Weißen Wanderer, den Mysterien des Ostens und den Legenden der Starks" erzählt, wie es in einer offiziellen Beschreibung heißt.

Zunächst wurde die neue Produktion unter dem Titel "The Long Night" gehandelt, bevor der Arbeitstitel "Bloodmoon" feststand. Neben Naomi Watts sind Georgie Henley ("Die Chroniken von Narnia") und Jamie Campbell Bower ("Breaking Dawn") an Bord. Regie führt S.J. Clarkson, die unter anderem für die Umsetzung mehrerer "Dexter"- und "Life on Mars"-Folgen verantwortlich ist. (jom)  © spot on news

"X-Men: Dark Phoenix": Sophie Turner über ihre Rolle als Kult-Mutantin

Sophie Turner dürfte den meisten Zuschauern natürlich als Sansa Stark aus der Erfolgsserie "Game of Thrones" bekannt sein. In "X-Men: Dark Phoenix" spielt sie die Mutantin Jean Grey, deren Metamorphose mindestens so spannend ist wie die der Lady von Winterfell. Mehr zur Wandlung ihres Superhelden-Charakters verrät uns Turner im Interview. Der Film startet am 6. Juni in den Kinos.