Tatjana Gsell (46) hat große Pläne für ihre Zeit zwischen Kakerlaken und Spinnen. Im Dschungelcamp 2018 will sie ihr wahres Ich zeigen.

Mehr Infos und News zu Tatjana Gsell

Im RTL-Dschungelcamp dauert es für gewöhnlich nicht lange, bis die Fassade der Kandidaten zu bröckeln beginnt.

Auch Tatjana Gsell wird wohl oder übel auf dicke Maskerade verzichten müssen – auch im übertragenen Sinn. Doch das macht ihr keine Angst, im Gegenteil.

Tatjana Gsells Dschungel-Strategie

Wie das TV-Sternchen im Gespräch mit "Bild" kurz nach ihrer Ankunft in Brisbane verriet, möchte sie im Camp ihr "ungeschminktes" Gesicht zeigen. "Ich möchte auch einfach mal beweisen, wie ich wirklich bin. Quasi mal die ungeschminkte Tatjana zeigen", verriet sie dem Reporter.

Ob das auch für ihr Gesicht gilt? Interessant wäre es ja, die Gsell so ohne Make-up zu sehen. Ihre Antlitz ist bei öffentlichen Auftritten nämlich gerne mal etwas, wie soll man sagen, ausufernder geschminkt.

Tatjana inside out

Beides dürfte die Fans des Dschungelcamps also interessieren: Tatjanas ungekünstelte Persönlichkeit und Tatjanas ungeschminktes Gesicht.

Lange wird's nicht mehr dauern, schon am Freitag eröffnet startet "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" bei RTL. (LA)

Bildergalerie starten

Dschungelcamp 2018: Tatjana Gsells bewegtes Leben in Bildern

Tatjana Gsell gehört zu den Teilnehmern des Dschungelcamps 2018. Bekannt wurde sie in den 1990er Jahren durch eine Heirat. Es folgten ein dunkles Kapitel und viele TV-Auftritte. Ihr Leben in Bildern.


© top.de