Ob das olle Ding überhaupt jemand haben will? Horst Lichter hatte in der Freitagsausgabe von "Bares für Rares" seine berechtigten Zweifel, denn die Vase mit grünem Blatt-Design war nicht gerade eine Augenweide und selbst in der Familie des Besitzers äußerst verpönt.

Mehr zu "Bares für Rares"

"Niemand will die haben!", sagte Verkäufer Tim Feist. Konnte man so ein Stück den "Bares für Rares"-Händlern überhaupt vorsetzen? Unbedingt, war sich zumindest Experte Albert Maier sicher.

Allerdings rümpften auch die Trödel-Händler zunächst die Nase. "Die ist grottenhässlich!", war eine der ersten Reaktionen. Doch dann sollte es eine riesige Überraschung geben.

Welche, verrät die Galerie:

Bildergalerie starten

Hässlich, aber begehrt: Diese Vase sorgte für eine Preisüberraschung bei "Bares für Rares"

Diese Vase hatte nicht viel Schönes zu bieten, Und doch sollte sie bei "Bares für Rares" für eine gewaltige Preisüberraschung sorgen!

(tsch)