Ab dem 17. Juli sucht Gerda Lewis als "Bachelorette" die große Liebe. 21 Kandidaten wollen unter der Sonne Griechenlands ihr Herz erobern. Doch welcher Mann entspricht ihren Vorstellungen? Ein Check.

Mehr News zu "Die Bachelorette" finden Sie hier

Gerda Lewis aus Köln ist die diesjährige "Bachelorette". Die 26-Jährige verdient ihre Brötchen als Influencerin und Fitnessmodel. Das Aussehen und die richtige Ausstrahlung sind ihr daher besonders wichtig.

Im Interview mit der Agentur spot on news verrät sie: Mr. Right sollte "weder zu kurze noch zu lange Haare" haben. Außerdem sollte er aus sich herauskommen können und klare Ziele im Leben verfolgen.

Können Jonas, Oggy und Tim die "Bachelorette" überzeugen?

Keine zu langen Haare? Da scheint Jonas wohl nicht gerade die besten Karten zu haben. Der 29-jährige Mechatroniker aus Alpirsbach beschreibt sich selbst zwar als echten Romantiker. Bei der Mähne muss er aber sonst vermutlich ganz schön auftrumpfen, um Gerda von sich und seinen Qualitäten überzeugen zu können.

Jonas entspricht mit seinen langen Haaren nicht dem Beuteschema von Gerda Lewis.

Sporttherapeut und Kampfkunstlehrer Oggy Baam stellt das genaue Gegenteil dar. Der 27-Jährige trägt Fast-Glatze und Vollbart. Seine Stärken sind seine Selbstironie und Schlagfertigkeit. Stillstand kommt bei ihm nicht infrage. Die Frage ist nur, kann er Gerda für seinen Humor begeistern?

Oggy hat immer einen lockeren Spruch auf den Lippen.

Deutlich ruhiger scheint es bei Tim zuzugehen. Der 25-jährige Polizeibeamte aus Kirchheim unter Teck beschreibt sich selbst als schüchtern. Ein wirklicher Partytyp ist er nicht. Ob Gerda das gefällt? Schließlich möchte sie nach eigenen Angaben "auf keinen Fall eine Couchpotato".

Tim darf es nicht zu ruhig angehen lassen, die Konkurrenz ist stark.

Wie groß ist das Potenzial von Keno, Marco und Florian?

Welche Eigenschaften Gerda an einem Mann besonders zu schätzen weiß, sind Humor, Spontaneität und Ehrlichkeit. Aber auch Äußerlichkeiten wie gepflegte Hände, ein nettes Lächeln und das Gespür für Mode und einen gesunden Lifestyle ziehen bei ihr.

Projektingenieur Keno aus Düren scheint all das mitzubringen. Zumindest stellt er die Behauptung auf: "Der moderne Mann kann kochen, macht Fitness und kennt sich mit Klamotten aus." Wenn das mal nicht wie Faust aufs Auge passt.

Keno scheint mit seinen Eigenschaften alle Voraussetzungen zu erfüllen.

Dass Marco seinen Job als Fitness- und Gesundheitstrainer lebt und liebt, sieht man ihm an. Der 26-jährige Münchner ist nicht nur der amtierende Mister Bayern, sondern entspricht auf den ersten Blick auch genau Gerdas Vorstellungen: groß, sportlich und gepflegt.

Marco scheint mit seinem Hang zum gesunden Lifestyle voll ins Schwarze zu treffen.

Gleiches lässt sich auch über Bürokaufmann Florian aus Kärnten sagen. Womit der 24-Jährige bei der "Bachelorette" punkten könnte? Er weiß, was er will und gibt so schnell nicht auf. Über sich selbst sagt er: "Kampfgeist ist mein zweiter Vorname."

Florian will seiner Konkurrenz nicht kampflos das Feld überlassen.

Von welcher Seite zeigen sich Yannic, Sebastian und Alexander?

Während sich die Chancen mancher Kandidaten eher leicht einschätzen lassen, geben andere hingegen noch Rätsel auf.

So auch Yannic aus Aachen. Der 22-jährige Student für Luft- und Raumfahrttechnik ist zwar das Küken der Runde, hinter den anderen Männern verstecken muss er sich aber keinesfalls – und kann es vermutlich auch nicht. Seine Geheimwaffen sind neben seinem Humor seine Muskeln. Dumm nur, dass Gerda "nicht unbedingt einen Muskelprotz" will.

Harte Schale, weicher Kern? Auf Yannic könnte das durchaus zutreffen.

Der erste Eindruck zählt. Und den hat Sebastian aus Köln ordentlich versemmelt. Der Grund: "Die Bachelorette" kennt den 30-Jährigen bereits. Vor nicht allzu langer Zeit bandelte er mit einer ihrer besten Freundinnen an.

Sebastian ist für Gerda Lewis längst kein Unbekannter mehr.

Und dann wäre da noch er: Vorjahressieger Alexander Hindersmann. Eroberte der 30-Jährige aus Gammelby 2018 noch das Herz von Gerdas Vorgängerin Nadine Klein, buhlt er in diesem Jahr um die Gunst der 26-jährigen Kölnerin. Wie das wohl ankommt?

Alexander hat schon einmal ein "Bachelorette"-Herz erobert. Wird er zum Wiederholungstäter?

Die sechste Staffel von "Die Bachelorette" mit Junggesellin Gerda Lewis läuft ab dem 17. Juli immer mittwochs ab 20:15 Uhr bei RTL. (cos)  © spot on news

Bekanntes Gesicht bei der "Bachelorette" 2019

2019 sucht eine neue Bachelorette auf RTL nach ihrem Mr. Right: Ex-GNTM-Teilnehmerin Gerda Lewis ist diesmal die begehrenswerte Dame. Doch auch ein anderes bekanntes Gesicht wird es geben - und zwar zwischen den Kandidaten. Alexander Hindersmann, der Gewinner der letzten Staffel, will es nochmal wissen. © RTL Television