Die neue RTL-"Bachelorette" Gerda Lewis zeigt sich zum Beginn der sechsten Staffel der Flirtshow selbstbewusst. "Ich lasse mir von den Jungs nicht auf der Nase rumtanzen", sagte die 26-Jährige dem Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND) mit Blick auf die 20 Singles, die in den kommenden Wochen vor laufender Kamera das Herz des blonden Fitnessmodels erobern wollen.

Mehr Promi-Themen finden Sie hier

"Wenn mir etwas nicht passt, spreche ich das sofort an und weise die Jungs auch schon mal in ihre Schranken", erklärt die Bachelorette. Lewis war im vergangenen Jahr bei der ProSieben-Show "Germany's Next Topmodel" (GNTM) auf dem 17. Platz gelandet.

Gerad Lewis: Bewerbung bei RTL

Dem RND sagte sie, für die Teilnahme bei "Die Bachelorette" sei sie nicht von RTL angesprochen worden, sondern sie habe sich selbst beworben: "Ganz am Anfang dachte ich, ich bewerbe mich mal aus Spaß. Am Ende wurde ich sogar genommen, womit ich niemals gerechnet hätte."

Als "Bachelorette" (Junggesellin) geht Lewis ab diesem Mittwoch (17. Juli, 20.15 Uhr) bei RTL auf Männersuche. Das Konzept der Kuppelshow: Eine Single-Frau vergibt jede Woche Rosen an die Männer, die sie noch interessieren. Wer keine Rose bekommt, muss gehen. (awa/dpa)  © dpa

Bildergalerie starten

"Bachelorette" 2019: Das sind die Männer - wer ist raus, wer noch dabei?

Die Reihen lichten sich: Im Finale am 4. September wird Bachelorette Gerda Lewis einem dieser 20 Männer ihre letzte Rose überreichen. Diese Singles befinden sich noch auf der Zielgeraden.