Die diesjährige Bachelorette-Liebe ist bereits zerbrochen, doch jetzt wird nachgetreten! Nach dem tränenreichen Interview von Jessica Paszka melden sich jetzt David Friedrichs Kumpel und seine einstigen Mitstreiter zu Wort.

Oh là là, da bekommt jetzt aber eine mächtig Gegenwind! Gerade erst gestand Ex-Bachelorette Jessica Paszka (27) unter Tränen, wie hart und überraschend sie die Trennung von Musiker David Friedrich (27) getroffen hat. Jetzt kommt der nächste Hammer. Ausgerechnet ein Bandkollege des Drummers meldet sich nun über Instagram zu Wort – und lässt kein gutes Haar an Jessica!

Letzte, nette Abschiedsworte

Nachdem die 27-Jährige ebenfalls nochmal via Instagram die Trennung von David Friedrich bestätigte, ihren Ex als "tollen Menschen" bezeichnete, ihm ein letztes Mal "das größte Glück auf Erden" wünschte und außerdem bekräftigte, wenn man einmal geliebt habe, sollte man "immer ohne Hass gehen", kann und will "Eskimo Callboy"-Bandkollege Sebastian "Sushi" Biesler das offenbar nicht einfach so stehenlassen.

Harte Worte

"Richtig! Dann sorgt man auch direkt mit einem gekonnt inszenierten Interview dafür, dass dieser 'tolle Mensch', für den man ja ach so viel empfunden hat, jetzt wie das letzte Arschloch dasteht. Wir hätten auch gerne über das Thema Glaube diskutieren können ... wir haben nämlich auch wirklich mal daran geglaubt, dass du den beschwerlichen, langen Weg von Essen nach Castrop-Rauxel auf dich nimmst, um dich mal mit den Leuten zu beschäftigen, die die meiste Zeit mit deinem 'tollen Menschen' verbringen. Sowas tut man doch, wenn man für eine Person so viel empfindet. Naja, vielleicht hatte der Porsche einen Platten", schreibt er in einer Insta-Story.

Die Männer halten zusammen

Autsch! Damit hat die Brünette garantiert nicht gerechnet. Doch ihre Reaktion spricht Bände: Jessi hat Sebastian kurzer Hand auf Instagram gesperrt. Ab sofort kann er keine Inhalte mehr auf ihrem Profil sehen. Doch damit ist der Sturm noch lange nicht vorbei. Denn auch Davids ehemalige Konkurrenten stellen sich mit dem Hashtag "#TeamDavid" gemeinsam hinter den Drummer.

Dabei stand Sebastian Bieler anfänglich noch hinter der Beziehung, wie ein Instagram-Post kurz nach dem Bachelorette-Finale beweist. Darin wünscht er dem frischverliebten Pärchen alles Gute:

Wer hat Recht?

Wer hier der Böse bei dem Ganzen ist, wissen wohl nur die beiden. Eines dürfte jetzt aber sicher sein: das positive Image von Jessica Paszka fängt langsam an zu bröckeln …




  © top.de