Kandidatin Jade verlässt die Kuppelshow "Der Bachelor" freiwillig. Sie fühlt sich "komplett fehl am Platz" und sieht keinen Sinn mehr darin, weiter um Andrej zu buhlen.

Mehr "Bachelor"-News finden Sie hier

Jade hat genug. Die Flugbegleiterin will nicht mehr länger auf Andrej Mangold warten. Die Kölnerin konnte bislang kein einziges Einzeldate mit dem Bachelor ergattern - und zieht jetzt die Reißleine: Freiwillig verlässt die 24-Jährige die RTL-Kuppelshow - und das kurz vor den Homedates.

Der Bachelor 2019: Eva Benetatou macht pikantes Geständnis

"Was machst du eigentlich hier?"

Im Zwiegespräch mit Andrej erklärt sie noch vor der Ausstrahlung der neuen Folge ihren Ausstieg: "Ich habe mich heute komplett unwohl gefühlt, komplett fehl am Platz. Ganz schlimm. (...) Wir haben noch nie Zeit miteinander verbracht und da denke ich mir: Was machst du eigentlich hier?"

Außerdem ist Jade der festen Überzeugung, dass Andrej mit den anderen Damen bereits "viel weiter" sei und sie gar nicht mehr genug Zeit hätte, den 32-Jährigen besser kennenzulernen. Daher sehe sie einfach keinen Sinn mehr an ihrer weiteren Teilnahme. (dar)

"Der Bachelor" läuft immer mittwochs um 20:15 Uhr auf RTL.
Bildergalerie starten

"Der Bachelor" 2019: Wer ist raus, wer noch dabei?

Die Siegerin steht fest: Bachelor Andrej Mangold suchte im Fernsehen die große Liebe. Angefangen hat er mit 20 Schönheiten, im Nachhinein stießen noch zwei hinzu. Wen er alles abservierte bis endlich die Finalistinnen feststanden, erfahren Sie in der Bildergalerie.