Während "Die Höhle der Löwen"-Investorin Judith Williams ab März wieder auf die Suche nach neuen Deals geht, wird sich ihr Ehemann Alexander-Klaus Stecher bereits ab Februar einer besonderen Herausforderung stellen: In "Das Antikduell" tritt er gegen seinen Zwillingsbruder an.

Mehr TV-News finden Sie hier

Krimskrams kommt im deutschen Fernsehen gut an. Seit 2013 zieht die ZDF-Trödelshow "Bares für Rares" Zuschauer in ihren Bann. Auch die RTL-Show "Die Superhändler" beschäftigt sich seit 2018 mit Trödel. Im Jahr 2020 kommen zwei weitere Formate hinzu.

RTL geht mit "Kitsch oder Kasse" (ab 10. Februar, 15 Uhr) und Moderator Oliver Geissen auf Sendung. VOX folgt am 16. Februar (18:10 Uhr, auch bei TVNow) mit "Das Antikduell". Im Mittelpunkt der neuen Trödelshow stehen die eineiigen Zwillinge Alexander-Klaus und Manfred Stecher.

Zwillingsbrüder mit derselben Leidenschaft

Alexander-Klaus Stecher ist kein Unbekannter im VOX-Kosmos. Der 52-Jährige ist der Ehemann von "Die Höhle der Löwen"-Investorin Judith Williams. Die beiden sind seit 2011 verheiratet.

Die Brüder sind leidenschaftliche Antiquitätensammler. Um herauszufinden, wer das bessere Gespür für Trödel, Schnäppchen und Schätze hat, begeben sich die beiden auf einen gemeinsamen Roadtrip durch Belgien.

"Das Antikduell" entscheidet derjenige für sich, der am Ende mehr Gewinn erzielen konnte. Bisher steht nur der Sendetermin für eine erste Folge fest.

VOX zeigt die siebte Staffel der beliebten Gründershow "Die Höhle der Löwen" ab dem 10. März dienstags um 20:15 Uhr. Neben Judith Williams werden Frank Thelen, Ralf Dümmel, Nils Glagau, Dr. Georg Kofler, Carsten Maschmeyer und Dagmar Wöhrl um die besten Deals verhandeln. (cam/jom)  © spot on news