Was Heidi Klum kann, das kann Daniela Katzenberger schon lange. Deswegen stellte die Mieze nun ein freizügiges Instagram-Bild des Models nach – nicht ganz ernst gemeint, versteht sich.

Sie räkelte sich auf der Treppe, blickte verrucht in die Kamera und trug ein Minimum an Stoff: Über eine Woche ist es bereits her, dass Heidi Klum das Internet mit einem Selfie aufwirbelte. Dabei ließ die 44-Jährige unzählige User in einem Gefühlschaos zwischen Empörung, Bewunderung oder einfach nur Verwirrung zurück.

Auch auf Daniela Katzenberger scheint die Foto-Session ordentlich Eindruck gemacht zu haben. Der Reality-Star versuchte sich nun selbst an der Heidi-Pose. Natürlich mit einer großen Portion Selbstironie à la Katzen-Humor.

Sexy Selfie Vol. 2

"Was ist bloß mit Heidi los?", hieß es in unzähligen Schlagzeilen. Obwohl Heidi eigentlich auch nichts anderes machte, als unzählige Social-Media-Stars. Und sich dabei, mal ganz ehrlich betrachtet, genauso sehen lassen kann wie ihre jüngeren Kolleginnen.

Zur Erinnerung: So inszenierte sich die GNTM-Jurorin auf dem Treppenabsatz.

Und jetzt kommt die Katze mit ihrer, vielleicht etwas ungelenkeren, Version des sexy Selfies. Die Mühe liegt im Detail: Denn sogar den Sterne-Special-Effect, um nicht jugendfreie Einblicke zu verhindern, baute die 31-Jährige in ihr Bild ein.

Selbstkritisch kommentiert Daniela ihr Werk auf Instagram: "Verdammt ... bei Heidi sieht das einfach tausendmal besser aus. Naja, ein Versuch war‘s wert."

Die Fans sind begeistert und kommentieren den Schnappschuss fleißig. "Du bist so sympathisch und zeigst das echte Leben" oder "Wenn ich so ein Bild mache, sehe ich auf jeden Fall so aus wie du. Dein Humor ist unschlagbar" kann man unter dem Post lesen.

Hoffentlich kann auch Heidi über die Parodie der Katzeberger lachen. (uma)   © top.de