1970 erschienen zur ersten Comic-Con in der kalifornischen Küsten-Stadt San Diego rund 300 Besucher. Mittlerweile hat sich die Messe zur größten und erfolgreichsten ihrer Art entwickelt und zieht jährlich hunderttausende Comic-Fans und "Cos Player" aus aller Welt an. Und nicht nur das: San Diego ist zu dieser Zeit auch Anlaufpunkt für etliche Superstars aus Film und TV.

Am Mittwoch (20. Juli) wurde die Convention mit der Weltpremiere des neuen "Star Trek"-Films eröffnet. Chris Pine (35), Simon Pegg (46), Zachary Quinto (39), Idris Elba (43) und Zoe Saldana (38) liefen über den roten Teppich und werden auch in den kommenden Tagen auf diversen Veranstaltungen zu sehen sein.

Filme-Macher nutzen die Comic-Con, um ihre neuen Projekte zu promoten. Neben Fotos und Autogrammstunden mit den Stars stehen Podiumsdiskussionen und Filmvorführungen auf dem Programm. Regisseur James Gunn (45) kündigte an, den Fans erste Ausschnitte vom zweiten Teil zu "Guardians of the Galaxy" zu präsentieren. Auch Hauptdarsteller Chris Pratt (37) soll vor Ort sein.

Regisseur Luc Besson (57) ist mit seinen Stars von "Valerian – Die Stadt der tausend Planeten", Dane DeHaan (30) und Cara Delevingne (23), nach San Diego gekommen. Sein Kollege Oliver Stone (69) will mit den Hauptdarstellern Joseph Gordon-Levitt (35) und Shailene Woolley (24) sein Polit-Drama "Snowden" vorstellen.

Auch Justin Timberlake (35) und Anna Kendrick (30) rühren die Werbetrommel für ihren Animations-Film "Trolls". Will Smith (47), Margot Robbie (26) und Jared Leto (44) werden als "Suicide Squad"-Stars erwartet. Außerdem könnte Rihanna (28) für einen Überraschungs-Auftritt sorgen.

Dem Kult-Streifen "Alien" von Ridley Scott (78) aus dem Jahr 1979 wird ein ganzes Event gewidmet, bei dem der Original-Cast rund um Sigourney Weaver (66) vor Ort sein wird.

Auch Serien-Fans kommen voll auf ihre Kosten: Etliche Stars der TV-Hits "The Walking Dead", "Game of Thrones" und "Vikings" werden erwartet. Jamie Lee Curtis (57), Emma Roberts (25), Lea Michele (29), Taylor Lautner (24) und John Stamos (52) diskutieren über die zweite Staffel von „Scream Queens“.

"Supernatural" ist mit Jared Padalecki (34), Jensen Ackles (38) und Misha Collins (41) vertreten. Nina Dobrev (27) wird Details zu ihrer Rückkehr in der achten Staffel von "Vampire Diaries" verraten und dabei von ihrem Ex Ian Somerhalder (37) unterstützt. Großes Comeback feiert auch "Prison Break": Für die Kult-Serie kommen u.a. Wentworth Miller (44) und Dominic Purcell (46) nach San Diego.

Den Fans wird also so einiges geboten. Dafür stehen sie auch gerne mal 24 Stunden in der Schlange zu den Panels. In diesem Jahr rechnen die Veranstalter mit über 130.000 Besuchern aus der ganzen Welt, die San Diego wieder in einen kunterbunten Ausnahmezustand versetzen. (dj)