Stars

Christiane Hörbiger, eine Grande Dame des Fernsehens

Männer, Filme, Hunde: Christiane Hörbiger führt seit 80 Jahren ein Leben reich an Liebe, Karriere und Dankbarkeit. Sogar das Älterwerden liebt sie. © spot on news

Christiane Hörbiger 1966 im Fernsehfilm "Das Märchen". Hier war sie 28 Jahre alt und schon gut im Geschäft - kein Wunder, sie kam aus einer Schauspielerfamilie.
Als Gräfin von Guldenburg in der Fernsehserie "Das Erbe der Guldenburgs" (hier 1970) wurde sie einem breiten Publikum bekannt. Zuvor war sie vor allem auf der Theaterbühne zu sehen.
Und ihre Filmkarriere hatte es in sich: Für die satirische Komödie "Schtonk" (1992) von Helmut Dietl durfte sie, hier mit Götz George und Hark Bohm, sogar zu den Oscars fahren.
Wieder Götz George, nur diesmal Jahre später, nämlich 2003 bei den Dreharbeiten zu "Blatt und Blüte" in Wien. Auch als er noch Schimanski war, war Hörbiger an seiner Seite - allerdings nur vor der Kamera.
Privat war die Wienerin zweimal verheiratet: Von 1962 bis 1967 mit dem Regisseur Wolfgang Glück.
Und danach bis zu seinem Tod mit dem Journalisten Rolf R. Bigler. Aus dieser Ehe stammt auch ihr einziger Sohn.
Der wiederum ist Regisseur - und hat gerade erst wieder für den Film "Die Muse des Mörders" mit seiner Mutter zusammen gearbeitet.
Ihrem letzten Lebensgefährte, Gerhard Tötschinger, wollte die Schauspielerin nach 32 gemeinsamen Jahren das Ja-Wort geben. Dann verstarb der Künstler überraschend - ein schwerer Schlag.
Hörbiger an ihrem 75. Geburtstag mit einem von ihren zwei geliebten Hunden. Ihren Möpsen Loriot und Vicco widmete sie sogar ein eigenes Buch: "Der Mops ist aller Damen Freude". Die Vierbeiner werden im Hause Hörbiger übrigens gesiezt.
Im Februar 2018 wurde Hörbiger bei der Goldenen Kamera für ihr Lebenswerk geehrt.
Am 13. Oktober 2018 feiert sie ihren 80. Geburtstag. Über das Alter hat die Grande Dame im Interview mit dem "liebenswert-magazin" nur Gutes zu berichten: "Ich habe keine Ängste mehr! Mein Sohn kann sich selbst erhalten. Ich muss nicht mehr Theater spielen. Es ist herrlich!"
Neue Themen
Top Themen