Mit diesem Auftritt stahl sie allen die Show: Beyoncé verzauberte die Wearable Art Gala in Los Angeles in einem einzigartigen Gold-Look.

Am vergangenen Samstag wurde Beyoncé für ihr soziales Engagement mit dem Humanitarian Award ausgezeichnet. Dabei wurde der rote Teppich zum Familien-Ausflug: Beyoncé, ihre Mutter Tina Knowles, Jay Z, seine Eltern und natürlich Blue Ivy liefen bei der Preisverleihung auf.

Aber alle Augen waren auf Beyoncé gerichtet ...

Gold, Gold, Gold

Das Design von Beyoncés Kleid zu beschreiben, ist gar nicht so einfach – wie eine goldschimmernde Meerjungfrau oder eine ägyptische Göttin posierte die Sängerin für die Kameras. Dieser Auftritt wird bestimmt noch lange in Erinnerung bleiben.

Passend zu dem Look ihrer Mama, stand Blue Ivys Outfit ebenfalls ganz im Zeichen der glänzenden Farbe. Besonders ihre güldene Haube stach hervor.

Beyoncé war nicht die einzige aus der Familie, die sich über eine Trophäe freuen dufte: Auch Jay Zs Mutter Gloria Carter wurde an dem Abend für ihren humanitären Einsatz geehrt. Sie rief die The Shawn Carter Foundation ins Leben, die jungen Menschen aus sozialschwachen Gegenden bessere Bildungschancen ermöglicht. (uma)   © top.de