Mega-Sturz bei "Wrestlemania 32": Im Kampf gegen den Undertaker legt Shane McMahon einen spektakulären Stunt hin – und stürzt meterweit von einem Stahlkäfig aus in die Tiefe.

Das Match dauert zwar nur kurz - die Feuershow ist dafür aber gewaltig.

Nix mit Karriereende für den Undertaker bei "Wrestlemania 32". Für die Wrestling-Legende stand bei der größten Show des Jahres seine Zukunft in der WWE auf dem Spiel.

Für sein Match gegen Shane McMahon gab es nämlich die Klausel, dass der "Deadman" nie wieder bei einer "Wrestlemania" antreten darf, wenn er den Kampf verliert.

Der Undertaker entschied den Fight aber für sich. Seine Karriere bei "Wrestlemania" darf also weitergehen.

Auch sein Gegner setzte seine Karriere aufs Spiel – und das nicht wegen einer Klausel, sondern freiwillig.

Shane McMahon stürzt sechs Meter in die Tiefe

Reigns ist neuer WWE-Champion, Zuschauer buhen ihn gnadenlos aus.

McMahon und der Undertaker traten in einem Käfig gegeneinander an, in einem sogenannten "Hell in a Cell"-Match. Aber auch außerhalb prügelten die beiden aufeinander ein.

Nach einer Weile schleuderte McMahon seinen Kontrahenten auf einen Kommentatoren-Tisch neben dem Ring. Er blickte nach oben und – er wird doch nicht?

Doch, er wird. McMahon kletterte auf den etwa sechs Meter hohen Käfig, stellte sich an den Rand und stürzte sich auf den Undertaker.

Der flüchtete aber rechtzeitig, somit krachte sein Gegner alleine durch den präparierten Tisch.

Irrer Stunt von Shane McMahon

Bei "Wrestlemania 32" stürzt er meterweit in die Tiefe. © YouTube

Die spektakulärste Aktion bei "Wrestlemania 32"

Ein spektakulärer Stunt. Klar ist Wrestling Show. Doch diese Show kann manchmal auch richtig gefährlich sein. Und bei "Wrestlemania" legen die Wrestler gerne noch eine Schippe drauf.

McMahon schien sich bei dem Sturz aber keine schlimmeren Blessuren zugezogen zu haben.

Später wurde er trotzdem von Sanitätern mit einer Trage aus der Halle gebracht. Aber zu diesem Zeitpunkt war das Ganze wieder harmlose Show.

Unser Redakteur Andreas Maciejewski ist in Dallas, Texas vor Ort und berichtet alles rund um "Wrestlemania 32". Er begleitet seine Reise auch auf Twitter – hier können Sie ihm folgen.

Mehr Infos und News zu Wrestling